Herzlich willkommen

beim TV Fürth 1860 e.V.

Das gibt es Neues beim TV Fürth 1860 e.V.

Turnen

Neue Kampfrichter lizenziert

Am 17.-19.2. nahmen Thomas Etringer, Andreas Tucholski und Alexander Weigel an der Kampfrichterausbildung für die A-Lizenz (Gerätturnen männlich) in Unterföhring teil.

Einen Monat später stellten sich Thomas Linser, Julian Graf und Ralf Langenfeld der Herausforderung in Buttenwiesen.

Die DTB-A-Lizenz befähigt zum Einsatz bei bundesweiten Wettkämpfen, wie der Deutschen Turnliga und Deutschen Meisterschaften. Sie muss alle 4 Jahre erneuert werden, wenn nach den Olympischen Spielen die Internationalen Wertungsvorschriften (auch: Code de Pointage/Code of Points) angepasst werden.

Alle sechs haben die Prüfung erfolgreich bestanden.

Zusätzlich konnte Marco Goebel seine C-Lizenz verlängern.

Herzlichen Glückwunsch!

Tennis

Juhu! Zwei Bayerische Meister

Carolina Kuhl ging als Favoritin ins Rennen, verschlief und verlor den ersten Satz mit 4:6.

Aber dann packte sie wieder ihre gewohnte Überlegenheit aus und holte sich mit 6:1, 6:1 den zweiten und den entscheidenden dritten Satz und damit den Bayerischen Meistertitel.

Gratulation!

 Antonia Ende zeigte eindrucksvoll wie sehr sie sich in den letzten Monaten verbessert hat. Auf dem Weg ins Finale besiegte sie gleich mehrere Gegnerinnen, die bis dato noch zu stark gewesen waren.

Im Finale lag Antonia im dritten Satz schon 0:3 hinten und erkämpfte sich dann mit 6:3 den Sieg und den Titel. Glückwunsch!

Bei den Jungs verlor Felix Scheckenbach im Viertelfinale unglücklich, nachdem er im Match-Tiebreak schon 9:8 geführt hatte. Schade, aber das ist Tennis!

Tennis

Auf Boris Beckers Spuren?!

Carolina Kuhl ist bereits die Nummer 1 in Deutschland in ihrer Altersgruppe und ist auch weiterhin nicht zu bremsen: Beim Jugendturnier im badischen Leimen zeigte sich Caro wieder einmal in Superform und mit einer tollen Leistungssteigerung. In allen Runden siegte sie ganz glatt und ließ ihren Gegnerinnen der Konkurrenz U 12 w im Höchstfall vier Spielchen im gesamten Match und nicht den Hauch einer Chance. Den Südwest–Circuit der Juniorinnen U 12 entschied Caro für sich und auch beim Turnier in Waiblingen konnte sie sich bei den Juniorinnen U 14 gegen teils zwei Jahre ältere Mädels durchsetzen, in den beiden ersten Runden ganz glatt. Das Halbfinale war mit 7:5, 6:1 noch das engste Ergebnis. Im Finale dominierte Caro wieder deutlich mit 6:3, 6:1.

Antonia Ende saust mit Begeisterung und strahlendem Lächeln auf den Trainingsplatz und erntet folglich fleißig Erfolge: Nach dem Bezirkstitel gewann sie das Turnier in Bad Nauheim U 12 w, holte mit der Bayernauswahl der Juniorinnen U 11 beim Südwest–Circuit den 2.Platz und ließ in Ruhpolding nach spannendem Matchtiebreak im Finale den nächsten Turniersieg folgen.

Felix Scheckenbach konnte nach seinem dritten Bezirksmeistertitel in Folge als jüngster Teilnehmer noch den 2. Platz beim Jugendturnier in Nürnberg U 14 erzielen und sich auf der Bayerischen Rangliste auf Position 6 und in der Deutschen auf Platz 30 vorspielen.

"...I get no kick from Champagne..."

...sang Frank Sinatra lässig in den 70ern. Dem kann man zustimmen oder nicht.

Aber:

Am Freitag, den 24.03.2017 wird Ralf Hübscher in unserem Tennis-Clubhaus bestimmt dieses Lied und andere bekannte Songs des "Rat Pack" live performen.

Zusammen mit Jan Hauber und Udo Schwendler wird das Trio dafür sorgen, dass wir einen schönen Abend haben werden und uns endlich wieder auf die Sommersaison einstimmen können.

Das Restaurant " Mio Mio" sorgt für den kulinarischen Rahmen. Von Aikido bis Wiwa: Das Mio Mio-Team freut sich über Gäste aller Sportsparten und wir Tenniser lernen immer gerne neue Sportfreunde kennen.
Also, "kummt´s vorbei!
Meldet Euch rasch an! Bei Michele oder Christian unter 0911 - 720660.

(Stefan Conrad/Gabi Klische)

Unser Tennis-Eigengewächs Maxi Marterer ist unter den Top 150 der Welt

Seinen dritten Titel verpasste Maxi ganz knapp: Beim ATP-Challenger-Turnier im französischen Cherbourgh fehlte ihm nach einem intensiven Halbfinalmatch im Endspiel etwas die Kraft. Maxi verlor das Finale knapp mit 3:6, 6:7 gegen den Lokalmatador Mathias Bourgue, freute sich aber über eine erfolgreiche Turnierwoche und ein neues Ranking-Hoch. Erstmalig steht Maxi auf Platz 148 der ATP Rangliste. Gratulation!

Neues vom Tennisnachwuchs: Caro Kuhl ist nicht zu bremsen

Beim Jugendturnier im badischen Leimen zeigte sich Caro wieder einmal in super Form und mit einer tollen Leistungssteigerung. In allen Runden siegte sie glatt und ließ ihren Gegnerinnen der Konkurrenz U 12 w im Höchstfall vier Spielchen im gesamten Match und nicht den Hauch einer Chance Bild: Caro bei einer früheren Siegerehrung). Glückwunsch!

News

Motorischer Test KiSS Stufe 1-3

Der diesjährige motorische Test der Kinderssportschule findet dieses Jahr am Samstag, 01. April 2017 in der Sporthalle des TV Fürth 1860 statt. Dieser Test ist geeignet für die KiSS-Kinder der Stufen 1 – 3. Für eine bessere Durchführung und einen geregelten Ablauf werden viele Helfer benötigt.

Weiterlesen

U20 Volleyballer für Bayerische Meisterschaft qualifiziert

Erfreuliche Nachrichten aus der Volleyballjugend!

Die Jungs der U20 starteten als Vizemeister im Bezirk bei den Nordbayerischen Meisterschaften. Am 18./19. Februar erspielten sie sich verdient einen Platz auf dem Podest und qualifizierten sich eben als Dritter für die Bayerischen Meisterschaften Mitte März in Unterhaching.

Damit zählen sie auf jeden Fall schon mal zu den 6 besten Teams im Freistaat! Glückwunsch!