Herzlich willkommen

beim TV Fürth 1860 e.V.

Das gibt es Neues beim TV Fürth 1860 e.V.

Tägliche Neuigkeiten vom Ostersportcamp 2017

Folgen Sie Ihren Kindern über Facebook und/ oder Instagram durch diese sportliche Osterwoche indem wir sie täglich mit aktuellen Fotos versorgen.

 

 

Weiterlesen

Neues Kursprogramm "Sommer 2017"

Das neue Kursprogramm für den Sommer 2017 ist nun online. 

Hierbei erwartet Sie eine Neuheit namens Flagfootball, eine Trendsportart aus den USA, ein intensives 11 Wochenprogramm gepaart aus Kraft- und Ausdauerübungen für die perfekte Bikinifigur, ein neues 60-minütiges Outdoor Workout und zwei Yoga Kurse mit einer neuen Yogalehrerin. 

Alle Informationen rund um das Kursprogramm finden Sie hier: 

 

 

Turnen

Neue Gymnastikstunde für Frauen im Alter von 16 bis 30 Jahren

Du hast Lust dich auf Musik zu bewegen und möchtest etwas Gutes für deinen Körper tun?!

Dann bist du in meiner Gymnastikstunde genau richtig:

 

Weiterlesen

Gürtelprüfung im Ju Jutsu

Am 01. und 02. April stellten sich insgesamt 29 Prüflinge, davon 19 zum Halbgurt und 10 zur Vollgurtprüfung von weiß-gelb bis orange. Traditionell finden die Prüfungen immer im Rahmen eines Prüfungswochenendes mit Nachtwanderung, Mattenübernachtung und gemeinsamen Frühstück statt.

Wir gratulieren den etwas müden, aber glücklichen Farbgurtträgern!

Tennis

Schnuppertennis Sa 22.04. 10 - 12 Uhr

Zur Saisoneröffnung findet am Sa. 22.4. ab 10:00 Uhr unser Schnuppertennis für alle Interessierten statt. Ob 4 oder 94, mit oder ohne erste Tenniserfahrung, mit oder ohne Schläger: Zieh' Turnschuhe an und komm einfach vorbei.

Angeleitet von erfahrenen Trainern kannst du testen, ob Tennis zu deinem Sport werden könnte. Vielleicht bleibst du nach dem Testtraining auch noch ein bisschen auf unserer Sonnenterasse und läßt es dir gutgehen bei Pizza, Vino e Café in unserem Clubrestaurant Mio Mio.

Unsere Tennisfamily freut sich auf viele "Schnupperer", nette neue Sportfreunde und eine tolle Sommersaison.

Schau gerne auch mal auf facebook unter "Tennisfamily TV Fürth 1860" vorbei und lass uns einen Daumen da.

Turnen

Bezirkseinzelmeisterschaften der Turnmädchen

90 Turnmädchen zeigten bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in unserer Vereinshalle ihr Können. Unsere jüngsten Leistungsturnerinnen, die erst sechs Jahre alt sind, zeigten in der starken Konkurrenz von 20 Turnerinnen gute Leistungen. Manche Mädchen mussten die Erfahrung machen, dass bereits ein kleiner Fehler einen oder zwei Plätze kosten kann. Andere Mädchen bewiesen, dass sie bei einem Wettkampf ihre Trainingsleistung in den Schatten stellen und sogar Knie und Füße, wie gefordert durchstrecken können. Alle kleinen Turnmädchen kamen unter die besten Zehn!


Bei den 10-12jährigen Mädchen gewann Emilia Völkl in einem harten und spannenden Wettkampf die Silbermedaille und Felicitas Richter Bronze.

Turnen

Nachwuchsarbeit im Turnen trägt Früchte

Die Fürther Turnjungs überzeugten bei den mittelfränkischen Meisterschaften am 25.03.2017 und erkämpften 4x Gold, 3x Silber und 2x Bronze. Mit 16 von 32 Startern stellten die 60er zudem den Großteil der Aktiven des Wettkampfs.

Weiterlesen

Turnen

Neue Kampfrichter lizenziert

Am 17.-19.2. nahmen Thomas Etringer, Andreas Tucholski und Alexander Weigel an der Kampfrichterausbildung für die A-Lizenz (Gerätturnen männlich) in Unterföhring teil.

Einen Monat später stellten sich Thomas Linser, Julian Graf und Ralf Langenfeld der Herausforderung in Buttenwiesen.

Die DTB-A-Lizenz befähigt zum Einsatz bei bundesweiten Wettkämpfen, wie der Deutschen Turnliga und Deutschen Meisterschaften. Sie muss alle 4 Jahre erneuert werden, wenn nach den Olympischen Spielen die Internationalen Wertungsvorschriften (auch: Code de Pointage/Code of Points) angepasst werden.

Alle sechs haben die Prüfung erfolgreich bestanden.

Zusätzlich konnte Marco Goebel seine C-Lizenz verlängern.

Herzlichen Glückwunsch!

Tennis

Juhu! Zwei Bayerische Meister

Carolina Kuhl ging als Favoritin ins Rennen, verschlief und verlor den ersten Satz mit 4:6.

Aber dann packte sie wieder ihre gewohnte Überlegenheit aus und holte sich mit 6:1, 6:1 den zweiten und den entscheidenden dritten Satz und damit den Bayerischen Meistertitel.

Gratulation!

 Antonia Ende zeigte eindrucksvoll wie sehr sie sich in den letzten Monaten verbessert hat. Auf dem Weg ins Finale besiegte sie gleich mehrere Gegnerinnen, die bis dato noch zu stark gewesen waren.

Im Finale lag Antonia im dritten Satz schon 0:3 hinten und erkämpfte sich dann mit 6:3 den Sieg und den Titel. Glückwunsch!

Bei den Jungs verlor Felix Scheckenbach im Viertelfinale unglücklich, nachdem er im Match-Tiebreak schon 9:8 geführt hatte. Schade, aber das ist Tennis!

Tennis

Auf Boris Beckers Spuren?!

Carolina Kuhl ist bereits die Nummer 1 in Deutschland in ihrer Altersgruppe und ist auch weiterhin nicht zu bremsen: Beim Jugendturnier im badischen Leimen zeigte sich Caro wieder einmal in Superform und mit einer tollen Leistungssteigerung. In allen Runden siegte sie ganz glatt und ließ ihren Gegnerinnen der Konkurrenz U 12 w im Höchstfall vier Spielchen im gesamten Match und nicht den Hauch einer Chance. Den Südwest–Circuit der Juniorinnen U 12 entschied Caro für sich und auch beim Turnier in Waiblingen konnte sie sich bei den Juniorinnen U 14 gegen teils zwei Jahre ältere Mädels durchsetzen, in den beiden ersten Runden ganz glatt. Das Halbfinale war mit 7:5, 6:1 noch das engste Ergebnis. Im Finale dominierte Caro wieder deutlich mit 6:3, 6:1.

Antonia Ende saust mit Begeisterung und strahlendem Lächeln auf den Trainingsplatz und erntet folglich fleißig Erfolge: Nach dem Bezirkstitel gewann sie das Turnier in Bad Nauheim U 12 w, holte mit der Bayernauswahl der Juniorinnen U 11 beim Südwest–Circuit den 2.Platz und ließ in Ruhpolding nach spannendem Matchtiebreak im Finale den nächsten Turniersieg folgen.

Felix Scheckenbach konnte nach seinem dritten Bezirksmeistertitel in Folge als jüngster Teilnehmer noch den 2. Platz beim Jugendturnier in Nürnberg U 14 erzielen und sich auf der Bayerischen Rangliste auf Position 6 und in der Deutschen auf Platz 30 vorspielen.