Ju Jutsu & Filipino Martial Arts

Selbstbehauptungskurs für Kinder ab dem 21.06.2017

Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs für Kinder der Altersgruppe 6 – 7 Jahre (Mädchen und Jungen).

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Ihnen unser Kurssystem im Bereich der Gewaltprävention vorstellen. Die Kurse werden von erfahrenen lizenzierten Trainern und Übungsleitern durchgeführt und nach einer Konzeption des Deutschen Ju-Jutsu-Verband e.V.. Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse wecken und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung. Der Kursleiter, der den Kinder-SV- Kurs leiten wird hat beim Deutschen Ju-Jutsu-Verband e.V. die Kursleiterausbildung "SV-Trainer für Kids" absolviert. 

Ablauf und Inhalt der Kurse:

Die Kurse sind alters- und adressatengerecht gestaltet. Den teilnehmenden Kindern wird über einfache situationsbezogene Übungen der Umgang mit den unterschiedlichen Situationen gelehrt. Die Übungsstunden bauen auf einander auf, d.h. vom Einfachen zum Schweren, vom Bekannten zum Unbekannten. Die Kinder werden in die Gestaltung der Unterrichtsstunden mit einbezogen und können Ihre Erfahrungen mit in den Kurs einbringen. Eigene Erlebnisse werden besprochen und nachgestellt, gemeinsam Lösungen und Handlungsalternativen gesucht. Ju-Jutsu heißt nicht nur Selbstverteidigung, sondern auch Selbstbehauptung und Selbstvertrauen. Soziale Komponenten, wie der Umgang mit Anderen, Rücksicht oder Helfen sind wichtige Elemente, die generell im Ju-Jutsu-Training und in den Kursen angesprochen und vermittelt werden. Am letzten Trainingstag werden grundsätzlich die Eltern eingeladen und mit einbezogen. Hier sollen die Eltern zeigen, daß Ihnen wichtig ist, was die Kinder gelernt haben und lernen die Kinder zu unterstützen und zu ermutigen. Der Kreis Eltern - Kind - Lehrer/Betreuer - Trainer - Kind - Eltern schließt sich. Gewaltprävention betrifft nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern! Am Ende des Kurses erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde.

Ablauf einer Trainingseinheit:

- Spiele zur Erwärmung und Förderung der allgemeinen konditionellen (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Flexibiltät) und koordinativen Fähigkeiten.

- Erlernen von einfachen Techniken - Erklärung von Verhaltensregeln (Umgang miteinander, wann muss ich mich einer Situation stellen, Gefahren, Angst, ...)

- Verteidigen ((verbal; mit Techniken) wann fängt Verteidigung an (verhindern von Angriffen) Thomas Neu Abt.-Leiter Ju Jutsu TV 1860 Fürth 2

- Üben und Wiederholen - Abschlussspiele (Wettkampf- und Raufspiele)

- Gespräche

Die Kosten für einen Kurs belaufen sich auf 35,00 €.Insgesamt umfasst ein Kurs 10 Unterrichtseinheiten, die an 5 Nachmittagen abgehalten werden. An diesem Kurs können maximal 10 Kinder teilnehmen. Dadurch gewährleisten wir eine individuellere Betreuung. Bei 10 Teilnehmern ist das eine Kursgebühr von 7,50 € pro Trainingseinheit.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich möchte noch darauf hinweisen, dass es auch die Möglichkeit der Kooperation Schule - Verein über den Sportbund gibt. Weitere Informationen zum Ju-Jutsu im DJJV und der Ju-Jutsu-Jugend können sie aus den Internetseiten unter www. Ju-Jutsu.de entnehmen. Informationen zu unserem Verein finden sie unter www. tv-1860-fuehrt.de.

Die erste Einheit findet nach Pfingsten, den 21.Juni 2017, um 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr, statt. Treffpunkt ist das DoJo gleich am Haupteingang – Gegenüber der Kegelbahn. Die Kinder müssen persönlich an den Trainer übergebenen werden.

Verbindliche Zusagen bitte telefonisch an Th. Neu 0170 / 90 77 4 77 oder polizei@jjvb.de