(Kopie 1)

Kanu

Kanu

Kanu

Kanu

Über Uns

Abteilungsgeschichte:

 

Die Kanuabteilung ist eine der jüngeren Abteilungen des TV 1860 Fürth, wobei die Geschichte der Kanuten in Fürth weit zurückgeht. Bereits 1928 wurde in Fürth im Badehaus am Flussbad an der Rednitz (Weiherstr.17) der Kanuclub gegründet. Rednitz_BootshausDort bauten Sportkameraden unter großen finanziellen Schwierigkeiten, aber mit viel Idealismus, ein Bootshaus und eine Bootshalle, die mit verschiedenen Erweiterungsbauten dem Verein bis 1961 fest zur Verfügung standen.

 

Die sportlichen Höhepunkte hatte der Verein nach dem Krieg bis etwa 1982. Herausragend waren dabei z. B. 1951 die Deutsche Meisterschaft und 1953 die Goldmedallie bei den Weltmeisterschaften in Meran durch Walter Kirschbaum im Kanuslalom. Neben den Erfolgen auf Regattastrecken und Abfahrtsrennen unter anderem auch im Wildwasser, Kanuslalom im In- und Ausland, waren wir einer der ersten, die in Bayern das Kanupolo auf der Rednitz spielten. Trotz der Kündigung des Vereinsgeländes im Jahr 1961, blieb unser Bootshaus bis in die 70er Jahre bestehen. Die Versuche auf dem Gelände zu bleiben scheiterten genauso wie mit anderen Vereinen zu kooperieren.

 

In den Jahren 1976-78 waren wir Ausrichter von den Bayer. Schüler- bzw. Jugendmeisterschaften im Kanuslalom auf der Wiesent an der Schottersmühle. Bei der Einweihung des Fürther Kanalhafens waren wir mit einer Kanupolo Mannschaft vertreten und spielten dort gegen den besten Bayer. Verein Kanu Verein Nürnberg.

Die letzten großen sportlichen Erfolge waren allerdings in den Jahren 1980-82. Außer einigen Bayer. Meisterschaften, einer Süddeutschen Meisterschaft war 1981 der Titel Deutscher Jugendmeister im Kanuslalom CI in Kassel durch Norman Pflug eine schöne Überraschung. 1964_Bay_Meisterschaften In den letzten Jahren ist der Wettkampf leider in den Hintergrund gerückt. Zur Zeit beschränkt sich die Kanuabteilung mit Wildwasser und Wanderfahrten im In- und Ausland.

 

Seit einigen Jahren bemühen wir uns auch um die Herausgabe eines Kanuprogrammes für den Bereich Mittelfranken. Wir hoffen, dass es bei uns mit dem Wettkampfsport wieder einmal aufwärts geht. Wir würden uns freuen wenns sich bei uns viele gleichgesinnte Sportler oder solche die es werden wollen einfinden, um mit uns einen herrlichen Sport zu erlernen und auszuüben. Ahoi Dieser Bericht entstand mit freundlichen und kräftigen Unterstützung von Alfred Hußlein

 

Seit 2003 wird Kanurennsport betrieben. 2004 konnte die erste Medaille (3. Platz) bei BM in Neuburg im 6.000m Lauf der weiblichen Jugend erreicht werden. In den Jahren 2005 und 2006 wurde in verschienen Distanzen der Bayerische Meister vom TV Fürth 1860 e.V. gestellt. Ebenfalls waren wir bei den Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften in den forderen Rängen verteten. Seit 2009 starten unsere Rennsportler für den Kanuverein Hof sind aber weiterhin erfolgreich.