Rehasport

Über Uns

Abteilungsgeschichte

 

Die Herzsportgruppe wurde am 23. April 1982 durch deren ersten Vorstand und Ehrenvorstand des TV Fürth 1860 e.V. , Ludwig Baier  gegründet. Wir feierten deshalb 2007 unser 25jähriges Bestehen. Ludwig Baier, selbst nach schwerer Herzoperation Betroffener, rief die Koronargruppe mit 25 weiteren Patienten ins Leben. 

Unsere Herzsportabteilung gehört zu den Ältesten in Franken. Die Nachfrage am Herzsport ist weiter ungebrochen. Mittlerweile ist die Herzsportabteilung auf 220 Mitglieder angewachsen. Die Teilnehmer sind Patienten mit Infarktschädigungen, Baypassoperationen und  Herzklappen-Operationen.

Am 12.01.2002 wurden Herzsport, Asthma und Osteoporose zur Reha - Sport  - Abteilung  mit ca. 270 Mitgliedern zusammengelegt.

Jeden Donnerstag ab 13.30 Uhr, und am Freitag ab 18.30 Uhr treffen sich durchschnittlich 60 Teilnehmer in der großen Sporthalle des TV . Die große Dreifachturnhalle des TV ermöglicht einen reibungslosen Ablauf der folgenden 3 Leistungsgruppen:

  • 1. Gruppe: Neuzugänge, Frisch operierte, Belastungswerte 50 - 75 Watt.
  • 2. Gruppe: Patienten mit mittlerer Belastbarkeit 75 - 100 Watt.
  • 3. Gruppe: Langjährige Patienten mit einer Belastbarkeit ab 100 Watt aufwärts.

 Unsere Gymnastikstunden werden nur in Anwesenheit eines Arztes und am Freitag zusätzlich von zwei Sanitätern vom BRK durchgeführt. Wir haben insgesamt 12 - 13 Ärzte turnusmäßig im Einsatz, die uns fast alle seit 1982 zur Seite stehen. Verantwortlich und federführender Arzt von Beginn an ist unser Internist Herr Dr. Gerhard Grabner. Jede Übungsstunde beginnt im Sportplatz - Zimmer mit der Kontrolle des Blutdruckes und des Ruhepulses. Die 60minütigen Sportstunden finden in einer guten und lockeren Atmosphäre statt. Alle Übungsleiter haben ausnahmslos eine gültige Sonderausbildung für Herzsport. Diese Lizenzausbildung muss vom Dachverband für Koronarsport alle zwei Jahre in Fort- und Weiterbildungsmassnahmen erneuert werden.  

Das Gleiche gilt für die Übungsleiter der Asthma- und Osteoporose Gruppe. Auch sie  haben alle eine Sonderausbildung. Die Asthma - Gruppe wird ebenfalls von einem Arzt betreut.

Nach den Übungsstunden können in geselligen Runden weitere Fragen und Probleme ausgetauscht werden.

Abteilungsleiter:

Siegfried Stieber

Tel: 0911 / 72 00 66