Tennis

1. Damen Sommer 2017

Die erste Damenmannschaft schlägt in diesem Jahr in der Regionalliga auf. Das hat zum einen den Vorteil, dass interessierte Mitglieder, die selbst Mannschaft spielen, die Matches verfolgen können, weil die Regionalliga später startet, zum zweiten spielt wieder eine Mannschaft unseres Clubs in der dritthöchsten deutschen Liga.

 

An den Start für TV 1860 Fürth gehen Celine Fritsch, Natalie Kallmünzerova, Sasha Alexander, Sofia Markova, Sofia Mejerovits, und Andrea Kroier. Celine und Andrea sind bekanntlich Eigengewächse, die beiden Sofias sind / waren im Bayern Jugend-Kader und sind wegen der guten Perspektiven zu uns gewechselt. Natalie kommt aus Tschechien und hat bereits im Vorjahr das Racket für uns geschwungen. Sasha ist Australierin. Wir freuen uns auf eine tolle Saison – viel Glück, Mädels!

 

Hier der Link zu den Spielen:   Mannschaft Damen TV Fürth

Tennis

1. Herren Sommer 2017

Die erste Herrenmannschaft wird durch Jean Zietsman verstärkt. Zusammen mit dem „Heimkehrer“ treten die ehemaligen 60er Jugendspieler Alex Wolfschmidt, Andy Kauntz und Dominik Maly in der Bayernliga an, ergänzt von den beiden eigentlich mittlerweile ebenfalls heimischen Österreichern Mario Tupy und Rainer Fröschl.Wir wünschen euch eine tolle Saison!

Zu den Ergebnissen: Herren TV Fürth 1860

Tennis

Vorbericht Herbert-Fuchs-Spiele 2017

Am ersten Juli Wochenende finden von Freitag bis Sonntag die „Herbert-Fuchs-Spiele“ auf unserer Clubanlage statt. Es handelt sich bei diesem Vergleichskampf um einen Wettbewerb, der vom BTV Landesleistungszentrum ausgerichtet wird. Nominiert und eingeladen werden die gesichteten Nachwuchstalente der Jahrgänge 2006 und 2007 von den jeweiligen BTV Bezirken. Zwei Mädels und vier Jungs kämpfen an besagtem Wochenende um den Bayerischen Sieger. Titelverteidiger aus 2016 ist das Team München / Oberbayern.

Neben Tennis (Einzel & Doppel) werden die Kinder auch durch motorische Wettkämpfe geführt. Heiß geht es meistens im Hockeyspiel zu. Hoch emotional wird es vorher bei Geschicklichkeitsspielen, bei denen komplexe Aufgabenstellungen mit verschiedenen Bällen, Schlägern und läuferischen Aufgaben zu bewältigen sind – gegeneinander oder auf Zeit. Die einzelnen Disziplinen werden mit Punkten bewertet. Zu Beginn der Veranstaltungen werden die Begegnungen gelost und die Bezirke treten im KO-Modus gegeneinander an.

Es wird viel los sein auf unserer Anlage. Bitte habt Verständnis dafür, dass dieses Wochenende für die Jugend reserviert ist und leider wenig Plätze zur Verfügung stehen.

Tennis

Tennis-Pfingstferienkurs

Vom 12.-15. Juni findet der Pfingstferienkurs unserer Tennisschule statt.

Anmeldung bitte unter:  0911697115 http://www.tennis-zietsman.de

Tennis

Herzlichen Glückwunsch an unsere Bezirksmeister/innen 2017

 

TINUS MÜLLER (U 12 m)

 

ANTONIA ENDE (U 12 w)

 

Gratulation an unsere Vizemeister:

 

NICOLAS WACHSMANN (U 18 m)

 

FELIX SCHECKENBACH (U 14 m)

 

SELINA GRASSHOFF (U 14 w)

 

Tolle dritte Plätze erzielten:

 

DANIELA DUROVIC (U 18 w)

 

NELE BARESEL (U 9 w)

 

MINA YANAR (U 8 w)

 

(Anbei die Siegerehrung der U 9, im Bild links Nele Baresel)

 

 

 

Tennis

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs

Mario Tupy war eigentlich schon auf dem Weg zum Mannschaftsspiel unserer ersten Herren, da kam die Nachricht, dass bei seiner Frau Nicole, die auch schon für unsere ersten und zweiten Damen aufgeschlagen hat, die Wehen eingesetzt haben.

Da ging es schnell „Kehrt Marsch“ um gerade noch rechtzeitig zu Hause anzukommen und den kleinen Erdenbürger zu begrüßen. Mama, Papa, Schwester und Sohn sind wohlauf und wir gratulieren Familie Tupy ganz herzlich! (Foto: NOEN)

Tennis

Herzlichen Glückwunsch, Christa und Helmut!

Bei den Senioren-Bezirksmeisterschaften konnte in den Damen 50 unsere Christa Baumann den Vize-Bezirks-Meistertitel gewinnen.

Gegen die erfahrene Monika Huhn zog sie zwar im Finale noch den Kürzeren, aber bei ihrem Trainingsfleiß ist es eine Frage der Zeit, wann sie sich weitere Siege und gute Ergebnisse sichert.

Bei den Herren 60 spielte sich der ungesetzte Helmut Göllner (TV 1860 Fürth) zunächst gegen Bernd Belletz (TSV Altenfurt) und im Anschluss gegen den an Nr. 1 Gesetzten Hermann Kapfer (1. FC Sachsen) ins Finale, wo ihn die Nr. 2 der Setzliste Uli Jäger (ATSV Erlangen) erwartete.

Göllner gewann in einem spannenden Finalspiel mit 1:6 7:6 10:6 die Meisterschaft der Herren 60.

Tennis

„Full House" bei der Saisoneröffnung der Tennisjugend

Unser Jugendwart Franz Bokr war begeistert, denn auch die Eiseskälte konnte die 

Tennistalente unseres Tennisclubs nicht schrecken.

 

Auf allen Plätzen waren unsere Kinder und Jugendliche los und hatten ihren Spaß.

Natürlich halfen die Eltern auch fleißig mit und organisierten, chauffierten, betreuten.

Und zwischendurch waren sie auch mächtig stolz auf ihre Kinder, die sich tolle Matches

lieferten.

 

Nach dem Tennis gab es wieder feine Hot Dogs an der Bar und für zwischendurch ein 

Schoko - Osterhäschen oder Gummibärchen. Und im Jugendhaus hängt eine schöne 

Erinnerung an diese gelungene Saisoneröffnung: Die Kids konnten sich auf halben Tennis-

bällen mit lustigen Gesichtern verewigen und zeigten auch hier enorme Kreativität.

Tennis

Schnuppertennis Sa 22.04. 10 - 12 Uhr

Zur Saisoneröffnung findet am Sa. 22.4. ab 10:00 Uhr unser Schnuppertennis für alle Interessierten statt. Ob 4 oder 94, mit oder ohne erste Tenniserfahrung, mit oder ohne Schläger: Zieh' Turnschuhe an und komm einfach vorbei.

Angeleitet von erfahrenen Trainern kannst du testen, ob Tennis zu deinem Sport werden könnte. Vielleicht bleibst du nach dem Testtraining auch noch ein bisschen auf unserer Sonnenterasse und läßt es dir gutgehen bei Pizza, Vino e Café in unserem Clubrestaurant Mio Mio.

Unsere Tennisfamily freut sich auf viele "Schnupperer", nette neue Sportfreunde und eine tolle Sommersaison.

Schau gerne auch mal auf facebook unter "Tennisfamily TV Fürth 1860" vorbei und lass uns einen Daumen da.

Tennis

Juhu! Zwei Bayerische Meister

Carolina Kuhl ging als Favoritin ins Rennen, verschlief und verlor den ersten Satz mit 4:6.

Aber dann packte sie wieder ihre gewohnte Überlegenheit aus und holte sich mit 6:1, 6:1 den zweiten und den entscheidenden dritten Satz und damit den Bayerischen Meistertitel.

Gratulation!

 Antonia Ende zeigte eindrucksvoll wie sehr sie sich in den letzten Monaten verbessert hat. Auf dem Weg ins Finale besiegte sie gleich mehrere Gegnerinnen, die bis dato noch zu stark gewesen waren.

Im Finale lag Antonia im dritten Satz schon 0:3 hinten und erkämpfte sich dann mit 6:3 den Sieg und den Titel. Glückwunsch!

Bei den Jungs verlor Felix Scheckenbach im Viertelfinale unglücklich, nachdem er im Match-Tiebreak schon 9:8 geführt hatte. Schade, aber das ist Tennis!