Antonia Ende siegt bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften

Bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften vom 07.07. – 09.07.2017 konnte Antonia Ende ihren Hallentitel der Altersklasse U11 erfolgreich verteidigen.
Antonia schloss die Vorrunde erfolgreich als Gruppenerste ab. Anschließend gewann Sie das Viertelfinale gegen Denise Stefek (TC Bad Füssing) mit 6:1; 6:0.
Im Halbfinale wartete Lea Aschenberger (DJK-TC Passau Grubweg), der Antonia mit 6:1; 6:0 ebenfalls keine Chance ließ. Auch im Finale ließ Antonia keinen
Zweifel aufkommen, wer mit dem Siegerpokal den Platz verlässt. Kim Martin vom MTTC Iphitos München hatte mit 2:6; 0:6 klar das Nachsehen gegen Antonia.


Herzlichen Glückwunsch zum Bayerischen Meistertitel 2017!