Herbert Fuchs Spiele 2017

Am Wochenende 30.06. – 02.07. 2017 fanden auf der Anlage des TV Fürth 1860 / Tennis die Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der U11 statt.

 

Der nach dem früheren BTV Vizepräsidenten Herbert Fuchs benannten Wettkampf ist bei den Kindern sehr beliebt. Acht Mannschaften kämpften um den Titel.

 

Aus Vereinssicht betrachtet trugen Antonia Ende und Noah Peipp mit ihren Leistungen zum insgesamt guten vierten Platz bei. Nach dem Auftaktsieg gegen die Auswahl aus Oberfranken am Freitag, ging die Begegnung unserer Mittelfranken am Samstag gegen den späteren Meister Schwaben leider knapp verloren.

 

Im Abschlussmatch am Sonntag gegen die niederbayerischen Kids konnte Betreuerin Claudia Porwik unsere Mannschaft noch einmal gut motivieren. Die favorisierte Mannschaft aus Oberbayern/München konnte sich in diesem Jahr nicht durchsetzen. Der Titel ging nach einer Finalniederlage an das Team aus Schwaben.

 

Nach einem 6. Platz  2015, dem 5. Platz in 2016 und dem diesjährigen 4. Platz müsste doch in 2018 für „Team Mittelfranken“ ein Platz auf dem Siegertreppchen folgen….