Carolina Kuhl beim Turnier der Tennis Europe Junior Tour erfolgreich

Vom 03.07. – 08.07.2017 fand in Münster ein internationales Jugendturnier der TE (Tennis Europe) Junior Tour statt. In dem stark besetzten 64er Spielfeld hatte Caro (auf dem Bild ganz links) in der ersten Runde ein Freilos. Zum Einstieg ins Turnier ging es somit am Dienstag gegen Mariella Gelbke vom DTV Hannover, die sie mit 6:0; 6:1 bezwingen konnte. Auch das zweite Match gegen die Nr. 1 der schwedischen U12 Rangliste, June Bork, entschied Caro klar mit 6:1; 6:1 für sich.

 

Im dritten Match geriet Caro im ersten Satz gegen die starke Dänin Zoe Du Pascier Jensen mit 0:4 in Rückstand. Als sie sich dann ins Spiel kämpfte, war der erste Satz leider mit 4:6 verloren. Anschließend kam Caro immer besser ins Match und gewann die beiden folgenden Sätze mit 6:2; 6:1.

 

Am Freitag stand mit Ada Gergec (THC Lüneburg) eine Gegnerin im Halbfinale, gegen die Caro die letzten zwei Spiele verloren hatte. Mit einer mental starken Leistung und 6:2; 6:4 besiegte sie Ada und zog ins Finale ein. Dort wartete die Russin Yaroslava Barthashevich. Caro startete gut ins Match
und gewann den ersten Satz mit 6:2. Leider war die Russin am Ende stärker und holte sich mit 6:2; 6:2 die folgenden zwei Sätze und den „Bärchen Cup 2017“.
Glückwünsche zum Erreichen des Finale und einer starken Woche!