Tischtennis

Tischtennis

TV 1860 Fürth Bayrischer Meister im Tischtennis bei den 60ern Großer Aufschwung im Fürther Tischtennis auf der ganzen Ebene

Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren im Tischtennis am 6. und 7. April in Schwabhausen gewann der TV Fürth 1860 überraschend den Titel in der Altersklasse 60+.

Den drei rüstigen Recken an der Platte (Gerald Ziegler, Jürgen Gottinger und Ilya Geilurs) gelang es dabei in der Neuauflage des letztjährigen Endspiels gegen den Favoriten SV Hösbach, den Spieß diesmal überraschend umzudrehen. Waren sie 2013 noch mit 3:5 unterlegen, so behielten sie diesmal durch einen knappen 5:4-Sieg die Oberhand.

Jetzt vertreten sie bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 28. und 29.6. in Hude (Niedersachsen) die bayerischen Farben. Dieser Erfolg spiegelt den großen Aufschwung der 60er Tischtennis Abteilung wieder, da sowohl die 1.HerrenMannschaft in der Relegation um den Aufstieg in die höchste Liga Mittelfrankens spielt, sowohl die 2.und 3.Mannschaft die Meisterschaft gewonnen haben und somit sich den direkten Aufstieg gesichert haben.