Slider Bild 2 (Kinder WK)

Thomas turnt die 60er aufs Treppchen

Beim zweiten Wettkampf der Bayernliga zeigten die 60er Turner erneut ihre Klasse. Mit insgesamt 285 Punkten erreichten sie den 2. Platz. Etwas besser war lediglich das Team vom TSV Unterhaching. 


Neben den Leistungsspitzen Julian Graf und Kai Meister ist das Ergebnis dieses Mal vor alem den hochwertigen Übungen von Thomas Etringer, Marco Goebel und Toni Bausewein zu verdanken. „Thomas hat heute alles gegeben“, meinte Kai Meister, der sichtlich stolz auf seinen Turnfreund war. „Am Ende waren es ja nur 3 Punkte Abstand zum Drittplatzierten von der TG Prittriching-Moorenweis. Ohne die 13,05 am Boden und die 11,60 am Sprung von Thomas wären wir nicht Zweiter geworden.“

 

Während sich die Nationalmannschaft gerade fieberhaft auf die Olympischen Spiele vorbereitet, gehen die 60er Turner nun in die Sommerpause. Die nächste Begegnung in der Bayernliga findet erst am 16.10. in Unterhaching statt.