WiWa

WiWa Faschingsball 2017

Wer immer das Motto " Kinder der Nacht" für den diesjährigen Wiwa- Faschingsball ausgedacht hatte- die demografische Entwicklung der Abteilung hatte er dabei nicht im Blick.

Wenn man aber die Akteure live erlebte, kann man nur konstatieren : forever young ! Wenn die vielen Nachthemdenträger im Outfit aˋ la Lehrer Lempel auf den ersten Blick auch etwas schlafmützig wirkten, wie sie die Beine dann zu fetziger Musik hochwarfen, zeugte von jugendlicher Dynamik; allein Zorro bewegte sich eher staksig auf der Tanzfläche - offenkundig vom letzten Einsatz als Rächer der Enterbten noch leicht blessiert.

Der Eye-Catcher schlechthin aber war Billy the Kid im roten Jersey-Einteiler mit zwei Peacemakern im Patronengürtel- ein Alb-Traum für alle, die nur friedlich abfeiern wollten.

Vampire und Elfen waren ebenso zu sichten wie eine verblühte blonde Hollywood-Schönheit, die leicht gebeugt einstiger Größe nachzutrauern schien, gemunkelt wurde, daß sich Zsa Zsa Gabor hinter dieser Sonnenbrille verberge.


Fazit: gutes Essen, guter Sound, gute Laune.

Mit dem Saal im Obergeschoß derGaststätte Kerschbaum haben wir unsere Location für ausgelassene Faschingsfeten gefunden.