WiWa

Flämingskate 2017

Auch dieses Jahr fuhren wir in den Fläming um die dortigen Skatestrecken abzufahren. Wir waren dieses Jahr nur zu dritt (Jochen, Stefan und ich) die die knapp 100km an einem Tag bewältigt haben. Angelika und ihre Gruppe haben es sich dieses Jahr anders überlegt und haben ‚kleinere‘ Runden von 40-60 km bewältigt. Neu in diesem Jahr war auch noch, dass wir eine Frauenpower Fahrradgruppe dabei hatten (2x Petra und Meixia. Diese haben ebenso ihre Runden gezogen, wobei sich die verschiedenen Gruppen trotzdem immer wieder an den verschiedenen Versorgungsstationen getroffen hat (welch Zufall).

 

Da dieses Jahr auch noch das Lutherjahr ist, sind wir auf dem Heimweg auch noch nach Wittenberg gefahren, wobei die verschiedensten Sehenswürdigkeiten nicht ‚umsonst‘ waren – Zitat eines Teilnehmers: ‚so viel wie an diesem Tag habe ich noch nie auf einmal für Kultur ausgegeben‘.

 

Auch wenn das Wetter dieses Jahr uns nicht mit Sonnenschein und Wärme verwöhnt hat, war es zumindest trocken. Leider hat uns dafür die Heimfahrt etwas mehr Nerven gekostet als uns lieb war. Aber wir werden diese Fahrt auch 2018 wieder durchführen – so war zumindest die Meinung der Teilnehmer am Ende.