Herzlich willkommen

beim TV Fürth 1860 e.V.

Neuer Trainer mit internationalem Renomee in Fürth

Es ist eine kleine Sensation für die Turner vom TV Fürth 1860: Seit wenigen Wochen weilt ein mehrfacher Medaillengewinner von Europa-, Welt- und sogar Olympischen Meisterschaften unter ihnen.

Die Rede ist von Ilie-Daniel Popescu. Die Liste seiner internationalen Erfolge ist lang. Im Jahr 2000 wurde er Junioren-Europameister am Pauschenpferd. Bereits 2004 in Athen folgte mit der rumänischen Mannschaft die Bronzemedaille bei der Olympiade im Kunstturnen. 2007 dann Vizeweltmeister am Sprung. Es folgten weitere Medaillen auf europäischer Ebene und eine weitere erfolgreiche Teilnahme an Olympia 2008 in Peking, wo er mit dem rumänischen Team den 7. Platz erreichte.

Mittlerweile hat „Daniel“, wie die 60er den sympathischen Coach nennen, die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen und ist auf verschlungenen Wegen in die Kleeblattstadt gekommen. Unter anderem war er Mitglied der Meistermannschaft der Deutschen Turnbundesliga vom TV Schwäbisch-Gmünd Wetzgau. Außerdem arbeitete er in Schwäbisch-Gmünd, Ulm und Salerno als Trainer.

Die Vorstandschef zögerte deshalb nicht lange und bot ihm gleich eine Stelle als Trainer im Nachwuchsbereich und für die Männer-Ligamannschaft an. „Wir erhoffen uns davon natürlich Erfolge im Kinder- und Jugendbereich, sowie in der Turnliga.“, bekräftigt Thomas Etringer, 1. Vorsitzender der Turner, die Entscheidung des Vorstands.