Herzlich willkommen

beim TV Fürth 1860 e.V.

Nachruf Gabi Besold

 

 

Gabi Besold             *3.5.1947  †25.8.2017

 

Die Wiwa trauert um Ihr langjähriges Mitglied Gabi Besold. Noch vor einigen Monaten hat sie Ihre 50zig Jährige Mitgliedschaft, mit Ihrem Mann Dieter zusammen, beim TV Fürth 1860 feiern können.

 

So richtig aktiv wurde Ihr Wirken im Sportverein als 1966 eine Damenhandballmannschaft gegründet und Gabi unter dem Trainer Scherer als Abwehrspielerin eingesetzt wurde. „ An der Gabi kam keiner vorbei“. Von der Startelf kämpften sich die Mädels mit viel Einsatz und Kameradschaft, inzwischen unter Trainer Helmut Böß, bis in die Regionaliga vor.

 

Der Verein und die Wiwa waren immer sportliche Heimat für Gabi zumal es nicht nur um Handball ging, sondern in der Mannschaft wurden auch gemeinsame Skifahrten, Kanufahrten und Wanderungen unternommen. Das alles hat zusammengeschweißt und eine außergewöhnliche Kameradschaft gebildet, die bei den meisten über die aktive Zeit hinaus anhielt.

 

Auf den vielen Ausflügen und Veranstaltungen der Wiwa hat sie immer zusammen mit ihrem Mann und Ihrem Sohn Christian, der inzwischen ein sehr guter Skifahrer geworden ist, wobei sicherlich auch die Gemeinschaft der Wiwa beigetragen hat, teilgenommen.

 

Nach Ihrer aktiven Zeit war sie jedoch immer noch für den Verein da und hat als Kassiererin die finanziellen Geschicke der Wiwa von 1992 bis 2004 geleitet. Auch beim Ski Basar war sie jahrelang engagiert und hat Ihr Wissen um die Organisation und finanziellen Belange eingebracht.

 

Ihre Freude am Sport und der Bewegung in der Natur hat Gabi immer begleitet und so hat sie an vielen Wanderungen, Radtouren und Skifahrten über Jahre hinweg teilgenommen.

 

Noch zu Ihrem 70. Geburtstag sind wir gemeinsam mit dem Fahrrad nach Horbach gefahren, wo Gabi noch voller Zuversicht einen schönen Geburtstag feierte.

 

Wir werden sie alle sehr vermissen.

 

Blanka Langer