Home > Ballschule > FAQ

FAQ

 

 

Häufig gestellte Fragen zur Ballschule Fürth 

 

 

Worum geht es bei der Ballschule?

Bei der Ballschule, geht es hauptsächlich um die Bewegungsförderung mit Ball von Kindern. Unterrichtet wird die Ballschule nach aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und basiert auf vier zentralen Gütesiegeln:

-Entwicklungsgemäß

-Vielseitigkeit

-Spielerisches-unangeleitetes Lernen

-Freudbetonheit

 

 

 

Wer kann an der Ballschule teilnehmen?

An der Ballschule kann jeder zwischen drei und acht Jahren teilnehmen.Es wird eine Einteilung in die Mini-Ballschule und in die ABC Ballschule geben, diese ist vom Alter abhängig.

 

 

 

Warum soll mein Kind in die Ballschule?

Die Straßenspielkultur von Kindern ist aus dem Tagesablauf weitgehend verschwunden, daher ist es umso wichtiger Kinder in jungen Jahren mit einer Vielseitigkeit von Ballspielen in Kontakt zu bringen. Wichtig ist in jungen Jahren ,ohne Leistungsdruck, verschiedene Ballsportarten kennenzulernen. Es soll verhindern, dass Kinder und Jugendliche frühzeitig aus dem Sport austreten. Richtig ausgewählte und gut dosierte körperliche Aktivität sind verantwortlich für die Persönlichkeitsentwicklung.

 

 

 

Wie viel kostet die Ballschule?

Die Ballschul Kosten setzen sich aus der MItgliedschaft im Hauptverein 9,00€ + Monatliche Zusatzkosten für die Ballschule 12,50€ zusammen.

 

 

 

Was müssen die Kinder anziehen und mitbringen?

Die Kinder sollten sportliche Kleidung und Schuhe mit heller Sohle tragen. Zudem sollten die Kinder immer was zum zu trinken mit dabei haben.