Herzlich willkommen

beim TV Fürth 1860 e.V.

Das gibt es Neues beim TV Fürth 1860 e.V.

Anastasiya erkämpft sich Titel auf der Deutschen Meisterschaft

 

Fürth/Bielefeld – Am Samstag, den 28.09.2019 fanden in Bielefeld die Deutschen Meisterschaften der Schülerinnen und Schüler statt. An den Wettkämpfen um den nationalen Titel der 10- bis 13-jährigen nahmen auch fünf Athletinnen und Athleten der Karateabteilung des TV Fürth 1860 e.V. teil. Die Qualifikation hierfür hatten die Fürther auf der im Juli 2019 in eigener Halle ausgerichteten Bayerischen Meisterschaft gelöst.

 

Weiterlesen

Turnen

Bezirksmeisterschaften Turnen weiblich

Letzen Samstag, den 05.10.2019 starteten unsere Turnerinnen an den Bezirksmeisterschaften in Röttenbach.

Vormittags traten unsere kleinsten Nachwuchsturnerinnen im Pflichtprogramm an und sogar ein paar Mädels zwischen 15 und 21 Jahren stellte seit langer Zeit mal wieder eine Mannschaft in der Leistungsklasse 2 zusammen. Nachmittags starteten dann zwei Einzelturnerinnen in der Leistungsklasse 3.

 

Weiterlesen

5. Fürther Bootsmarkt

Die Kanuabteilung des TV Fürth 1860 veranstaltet dieses Jahr den 5. Fürther Bootsmarkt.
Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen gebrauchte Boote, SUPs sowie sonstige Ausrüstung zu verkaufen bzw. kaufen.
Bei Kaffee und Kuchen besteht die Möglichkeit noch gemütlich zusammen zu sitzen.
Der Bootsmarkt findet am Samstag 12.10.19 am Kanugelände des TV Fürth 1860 zwischen 10.00 und 12.00 Uhr statt.
 

Turnen

Was lange währt…

Nach 7 Jahren wird ein Traum wahr: die Turner steigen in die höchste bayrische Turnliga, die Bayrische Regionalliga, auf. Bei der dritten Begegnung in der Bayernliga am vergangenen Sonntag in Unterhaching blieben die Fürther zum dritten Mal in Folge ungeschlagen und führen nun uneinholbar die Tabelle an.

Weiterlesen

9. Int. Best Fighter Karate Cup 2019 in Elsenfeld


Am 14.09.2019 fand in Elsenfeld der Internationale Best Fighter Karate Cup 2019 statt. Das Turnier wurde bereits zum 9. Mal von Moh´d „Momo“ Abu Wahib und seinem Team vom SV Unsu Mömlingen e.V. ausgerichtet und wie immer hervorragend und reibungslos durchgeführt. Neben vielen namenhaften Vereinen aus ganz Deutschland war jeweils eine kleine Delegation aus Ägypten, Marokko, Rumänien und Palästina vertreten. Angetreten waren auch Aktive aus dem National- und den verschiedenen Landeskadern, die nochmal die Chance nutzten, vor der Deutschen Meisterschaft der Schüler am 28.09.2019 in Bielefeld ihr Können zu testen. Durch die hohe Anzahl guter und sehr guter Wettkämpfer wurden den Zuschauern fast zwölf Stunden faszinierende Fights auf höchstem Niveau geboten.

 

Insgesamt waren 421 Athleten aus 77 Vereinen anwesend. Das Turnier wurde auf insgesamt 6 Kampfflächen ausgetragen. Die ersten Starts (Kata) begannen um 08:30 Uhr und die letzte Begegnung im Kumite wurde um 20:30 Uhr beendet. Somit war es für den Ausrichter und sein Team, die Kampfrichter, Eltern und Betreuer sowie die Kämpferinnen und Kämpfer ein sehr langer Tag.

 

Die Karateabteilung des TV Fürth 1860 e.V. entsandte als Vorbereitung für die anstehende Deutsche Meisterschaft der Schüler am 28.09.2019 in Bielefeld 5 ihrer DM-Starter, sowie 2 weitere Athleten des Leistungskaders. Bei den Kindern wurde Michael, bei den Schülern Benni, Anni, Vanessa, Emma und Nastya, sowie bei der Jugend Mika auf die Reise geschickt. Leider konnten Luca, Celine und Lynn aufgrund kurzfristiger Erkrankung nicht teilnehmen.

 

 

Das Ergebnis am Ende des Wettkampftages konnte sich durchaus sehen lassen. Unsere Kämpferinnen und Kämpfer errangen 1x Gold, 3x Silber und 2x Bronze.

 

Die Platzierungen im Überblick:

 Kumite Einzel:

 

 

Kinder (U10) Allkategorie

Michael

5. Platz

Schüler (U12) weiblich +36 kg

Vanessa

3. Platz

Schüler (U14) weiblich -49 kg

Emma

3. Platz

Schüler (U14) weiblich +49 kg

Nastya

1. Platz

Jugend (U16) weiblich +50 kg

Nastya

2. Platz

Jugend (U16) männlich +63 kg

Mika

2. Platz

Junioren (U18) männlich Allkategorie

Mika

2. Platz

 

 

 

Kumite Team:

 

 

Schüler (U14) weiblich

Vanessa, Emma, Nastya

5. Platz

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpferinnen und Kämpfer für die hervorragenden Leistungen! Wir wünschen unseren Startern auf der Deutschen Meisterschaft der Schüler am 28.09.2019 (Anni, Benni, Vanessa, Emma und Nastya) sowie Alessandro beim K1 Youth League Turnier vom 27.09. – 29.09.2019 in Mexico viel Erfolg!

 

 

Volleyball Hallensaison beginnt - in den Damenteams sind noch Plätze frei ;-)

Erste Infos vom Volleyball. In Kürze beginnt für alle Teams der 60er Volleyballer die neue Hallensaison und der ein oder andere Platz wäre noch frei ...

Unser Aushängeschild, die Damen 1 in der Dritten Liga, startet am 28. September mit einem Auswärtsspiel in München. ...

Weiterlesen

Turnen

Erfolgreiche Nachwuchsgymnastinnen

An Himmelfahrt begann in unserer Vereinshalle mit den Gaumeisterschaften  RSG für die Kinderklassen der Jahrgänge 2019 und jünger, die diesjährige Wettkampfsaison.

Der Turngau ist die unterste Wettkampfebene und dem entsprechend groß ist das Teilnehmerinnenfeld. 96 Mädchen aus 4 Vereinen gingen an den Start und von uns waren 11 Mädchen dabei.

Bei den Anfängerinnen in der Wettkampfklasse C belegte bei den 9-jährigen mit 14,3 Pkt Arina den 3. Platz. Bei den 8-jährigen haben Anastasia mit15, 55 Pkt  6. Platz,  Nadine mit 15,50 Pkt.  Platz 7, Kamilla  mit 15,15 Pkt, Platz 8, Charlotte  mit 15,10 Pkt. Platz 9 und Lena mit 14,1 Pkt Platz 11 erreicht.

 

Weiterlesen

Bayerische Meisterschaft der Kinder und Schüler in Fürth


Fürth - Nach über 20jähriger Abstinenz war die Karateabteilung des TV Fürth 1860 e.V. am Wochenende 20./21.07.2019 Gastgeber für die Bayerischen Meisterschaften der Kinder und Schüler. 42 Helfer aus der eigenen Karateabteilung und Eltern der Kinder sorgten zusammen mit der Wettkampfkommission um Walter und Manuela Sosniok, Thomas Koppitz und Susanne Junge für ein gelungenes Wettkampfwochenende. Unter der Leitung unseres Leistungssportwarts Dennis sowie den Catering-Chefinnen Sylvia und Ramona trugen die zahlreichen, unermüdlichen und engagierten Helferinnen und Helfer bei Tischbesatzung, Catering und sonstigen Einsätzen maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung bei.

 

Mit 163 Starterinnen und Startern sowie 27 Teammeldungen aus insgesamt 39 Vereinen war bei den Schülermeisterschaften wieder ein leichter Aufwärtstrend erkennbar. Bedingt durch einige Doppelstarts in Kata und Kumite waren insgesamt 201 Starts zu verzeichnen, die sich auf 81 Kata- und 120 Kumitestarts verteilten. Bei den Kindermeisterschaften traten insgesamt 60 Kinder aus 17 Vereinen sowie 8 Teams an. Bei 75 Starts stellten die Kleinsten in ihrer noch sehr jungen Wettkampflaufbahn in Kata (45 Starts) und Kumite (30 Starts) ihr Können unter Beweis.

 

Die Karateabteilung des TV Fürth 1860 e.V. entsandte für die Schülermeisterschaften der Jahrgänge 2006 bis 2009 am Samstag insgesamt 9 und für den Kindermeisterschaften der Jahrgänge 2010 bis 2013 insgesamt 2 ihrer Nachwuchsathleten.

 

 

 

SAMSTAG
Bayerische Meisterschaft der Schüler

 

Ab 11:45 Uhr begannen die Kumite-Wettbewerbe. Wie schon im vergangenen Jahr zeigte sich hier, dass gerade in Mittelfranken erfolgreiche Nachwuchsarbeit durch den KC Hersbruck e.V. mit Maria Weiß und den TV Fürth 1860 e.V. mit Daniel, Rolf und Dennis geleistet wird.

 

In der Altersklasse Schüler B (Jahrgang 2008 – 2009) starten Anni, Benni, Justus, Finn und Jannis. Während Anni ihre beiden Vorrundenkämpfe gewann und ins Finale einzog, musste Benni nach dem verlorenen 1. Kampf in die Trostrunde. Justus, Finn und Jannis blieb leider nur der olympische Gedanke „Dabeisein ist alles“. Benni konnte sich am Ende des Tages bei seinem ersten Schüler-B-Jahr über die Trostrunde den 3. Platz sichern. Anni stand wie bereits im Vorjahr im Finale und musste sich leider trotz Führung am Ende der Kampfzeit mit dem Bayerischen Vizetitel „zufrieden“ geben.

 

In der Altersklasse der Schüler A (Jahrgang 2006 – 2007) starten unsere Landeskaderathleten Tom, Vanessa, Emma und Nastiya. Tom (-44 kg) schied leider schon in der ersten Runde aus, wobei die Entscheidung des Hauptkampfrichters sehr umstritten war und im Nachhinein noch für reichlich Zündstoff sorgte. Vanessa (-38 kg), Emma (-49 kg) und Nastiya (+49 kg) zeigten in ihrer jeweiligen Disziplin ihre ganze Klasse und entschieden alle Vorrundenkämpfe für sich. Auch in der Team-Disziplin zeigten die 3 Mädels zusammen mit Anni, dass mit ihnen im Finale zu rechnen ist und fegten die anderen Teams regelrecht von der Tatami. Auf der Welle des Erfolgs reitend, ließen sich die Mädels dann im Finale ihren jeweiligen Titel nicht nehmen. Vanessa, Emma, Nastiya und Anni konnten sich auch noch im Team den Titel des Bayerischen Meistertitels erkämpfen.

 

Die Karateabteilung des TV Fürth 1860 fand sich in der Medaillenwertung der Schüler mit 4 Gold-, 1 Silber- und 1 Bronzemedaille auf den ersten Rang wieder und konnte den letztjährigen Vizetitel dieses Mal nochmal toppen! Asia Sports Waldkraiburg belegte mit 3 Gold-, 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen den zweiten Rang, dicht gefolgt vom KC Hersbruck mit 2 Gold-, 5 Silber- und 6 Bronzemedaillen.

 

 

 

Sonntag
Bayerische Meisterschaft der Kinder

 

Am Sonntag warteten dann die Jüngsten auf ihren zum Teil ersten Einsatz bei einer Bayerischen Meisterschaft. Nachdem die Teilnehmerzahl äußerst gering war, entschied die Wettkampfkommission, die Tatami auf zwei zu reduzieren. Bei den Kinderwettkämpfen mussten die Kampfrichter mit äußerst viel Fingerspitzengefühl arbeiten. Es wurde darauf geachtet, dass die Wertungen im Kumite frühzeitig vergeben sowie bei „hitzigen Gefechten“ sensibel und erzieherisch auf die Kinder eingegangen wurde, um sie an diese Disziplin heranzuführen.

 

In der Altersklasse Kinder A (Jahrgang 2010 – 2011) starten Michael und Nils, der überhaupt erst sein zweites Turnier bestritt. Beide Nachwuchskämpfer kämpften an diesen Tag sehr stark. Michael zog nach seinen 3 Vorrundenkämpfen mehr als verdient ins Finale ein. Nils hatte seine Auftaktbegegnung gegen den späteren Finalisten von Michael verloren. In der Trostrunde wurde Nils von Daniel und den Fans kräftig unterstützt, gewann seine beiden Kämpfe und konnte sich die Bronzemedaille überstreifen lassen. Michael machte dann im Finale alles klar und durfte das erste Mal den Titel des Bayerischen Meisters in Empfang nehmen.

 

Aber nicht nur auf, sondern auch neben den Tatami wurde durch die vielen freiwilligen, engagierten und unermüdlichen Helferinnen und Helfer der Karateabteilung „gekämpft“. Walter Sosniok lobte die Tischbesatzungen: Diesen unterliefen keine Fehler und sie waren stets freundlich sowie höflich. Das Cateringteam unter der Leitung von Sylvia und Ramona sorgten für einen reibungslosen Verkauf der zahlreichen gespendeten leckeren Salate, Torten, Kuchen, Fleisch usw.. Auch die vielen „kleinen Nebentätigkeiten“ wie Toilettenreinigung, Startkartenkontrolle, Pokalübergabe und Betreuung von Hunden darf hier nicht unerwähnt bleiben! Der Auf- und Abbau der ganzen Veranstaltung konnte nur zügig und reibungslos ablaufen, da wir ALLE an einem Strang zogen, so das Resümee von Tanja und Dennis. „Ich kann mich gar nicht genug bei Euch bedanken und bin so stolz auf ALLE“; teilte Dennis allen Beteiligten im Nachgang mit. Im Rahmen eines Helferfestes für die bereits im Januar dieses Jahres absolvierte Bezirksmeisterschaft und diese Veranstaltung wollen alle Beteiligten nochmal bei leckerem Spanferkel die anstrengenden, aber erfolgreichen Meisterschaften Revue passieren lassen.

 

Wir als ausrichtender Verein waren sehr zufrieden mit dem Ablauf der ganzen Veranstaltung und freuen uns auf die Bayerische Meisterschaft der Jugend/Junioren/U21/LK/MK am 27./28.02.2021 in Fürth!!

 

 

 

Die Platzierungen der Athleten des TV Fürth 1860 e.V. im Überblick:

 

 

 

Kumite Einzel:

 

 

 

Kinder A männlich -30 kg

Michael

1. Platz

Kinder A männlich -30 kg

Nils

3. Platz

Schüler B weiblich +36 kg

Anni

2. Platz

Schüler A weiblich -38 kg

Vanessa

1. Platz

Schüler A weiblich -49 kg

Emma

1. Platz

Schüler A weiblich +49 kg

Nastiya

1. Platz

Schüler A+B weiblich Team

Anni, Vanessa, Emma, Nastiya

1. Platz

 

 

Weiterlesen

Triathlon

Triathleten steigen nach Sieg in Kitzingen in die Bayernliga auf

Am letzten Wettkampftag gelang dem Ligateam der Triathlethen vom TV Fürth 1860  in Kitzingen ein souveräner Manschaftssieg über die Sprintdistanz. Damit konnte punktgleich mit dem Team aus Göppersdrof der zweite Platz abgesichert werden, welcher zum direkten Aufstieg in die Bayernliga berechtigt. Glückwunsch zur tollen Manschaftsleistung!

 

Weiterlesen

Triathlon

Triathleten vom TV Fürth 1860 verteidigen Aufstiegsplatz in Hof

Im dritten Wettkampf der Landesliga Nord erreichten die Triathleten am 21.07.2019 über die Kurzdistanz in Hof den vierten Mannschaftsplatz und konnten sich damit mit Platz 2 in der Tabelle den direkten Aufstiegsplatz vor dem entscheidenden letzten Wettkampf in Kitzingen sichern.

Weiterlesen