LAC Quelle Fürth

 

Willkommen beim LAC Quelle Fürth!

Aktuelles

Leichtathletik

SAVE the Date ! PUMA Testing Day am 16.11.21 in der Quelle Halle - 16.30 Uhr

Puma Laufschuhe und Spikes der neusten Generation testen. Mitarbeiter von PUMA in Kooperation mit M & M Sports vor Ort. Testen, auswählen, kaufen - alles möglich. Puma Kollektion ´21 zu Sonderkonditionen (so lange Vorrat reicht). Es gilt die 3-G-Regel in der Halle.

Leichtathletik

Klaus Lutter seit über 20 Wettkämpfen ungeschlagen

(Kru) Nach bereits über 20 Wettkämpfen in diesem Jahr im Kugelstoßen der M65, von denen er keinen einzigen Wettkampf verloren hat, erzielte Dr. Klaus Lutter beim 12. Wurf Meet-IN in Ingolstadt mit 12,83m eine neue deutsche Jahresbestleistung und führt die nationale Rangliste nun mit fast 70 Zentimeter Vorsprung an. Damit dürfte er zum zweiten Mal in Folge, (in 2020 lag er mit 13,50m im letzten Jahr der M60 ebenfalls auf Platz 1 der Rangliste ) diesen Spitzenplatz in der DLV Rangliste behaupten. Sein selbst gestecktes Ziel, auch in 2021 die 13m Marke zu knacken, ist nicht mehr weit weg.

Leichtathletik

Ehrungen für verdiente Vereinsmitglieder

Nachdem in den letzten beiden Jahren pandemiebedingt die Gelegenheiten rar bis nicht vorhanden waren, wurde der Rahmen der Abteilungs-Hauptversammlung des LAC Quelle Fürth genutzt, um verdiente Vereinsmitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement auszuzeichnen.

 

Weiterlesen

Leichtathletik

Neue Abteilungsvorstandschaft gewählt!

Bei der Mitgliederversammlung des LAC Quelle Fürth am 17.09.2021 wurde die Abteilungsleitung einstimmig entlastet und der bisherigen Vorstandschaft das Vertrauen für die vergangene Arbeit gegeben. Mit Helmut Vetter (Finanzen) und Tim Höhnemann (Verbände, Veranstaltungen) verabschieden sich zwei Mitglieder aus dem Vorstand, bleiben aber dem Verein in anderen Funktionen als Trainer und im Förderverein erhalten.

 

Neu in die Abteilugnsleitung gewählt wurde Friedrich Weinländer. Der 30-jährige Langstreckenläufer, der sich bei zahlreichen Veranstaltungen, vor allem dem Stadtlauf-Trail, bereits organisatorisch eingebracht hat, wird den Bereich Finanzen übernehmen und sich tiefer bei den Veranstaltungen einbringen.

Besonders erfreulich war die Wahl von Jonas Hügen. Das aktuelle Aushängeschild im Sprintbereich nimmt die Rolle als Athletenvertretung in der Vorstandschaft ein und wird als Stimme der Abteilungsbasis in die Geschäftststelle als auch als Stimme der Vorstandschaft in die Basis für eine engere Einbindung sorgen.

Leichtathletik

Neuwahlen beim Förderverein

Vor der Abteilungs-Hauptversammlung des LAC fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins "Verein zur Förderung der Leichtathletik in der Metropolregion Nürnberg" statt.

 

Die Zusammensetzung des Vorstands bleibt im wesentlichen unverändert. Aus zeitlichen Gründen scheidet Birgit Ganic als stellvertretende Kassenwartin aus der Vorstandschaft aus. Der LAC Quelle Fürth dankt ihr herzlich für ihr Engagement! Degenhart Jungkunz rückt von seiner Position als Vorsitzender auf die Stelle von Birgit Ganic. Als neuer erster Vorstand wurde Tim Höhnemann neu in den Vorstand gewählt.

 

Wir freuen uns auf die Fortführung der ideellen und finanziellen Förderung unserer Landesleistungszentrums durch den Förderverein. So konnten in den letzten Jahren gemeinsam einige Projekte umgesetzt werden wie die Erneuerung der Stabhochsprunganlage auf dem Sportplatz in der Coubertinstraße, die Anschaffung der neuen Stabhochsprungständer in der Quelle-Halle für die insgesamt mehr als 5.000€ Spenden generiert werden konnten, als auch die Finanzierung von Wurfgeräten und Medizinbällen für unsere Nachwuchsgruppen sowie die Weitpsrungabdeckung in der Halle!

 

Ziel des neu formierten Vorstands ist es neben der Fortführung der bisherigen Unterstützung(en) seine Förderprojekte künftig weiter in die Öffentlichkeit zu rücken und auch seine Mitglieder- und Förderergewinnung wieder aktiver zu gestalten

Weiterlesen

Leichtathletik

Klaus Lutter setzt Siegesserie fort

Nach seinen beiden Titeln im Hammerwerfen und im Kugelstoßen bei den BLV Seniorenmeisterschaften, seinem 1. Deutschen Meistertitel im Kugelstoßen der M65, war Dr. Klaus Lutter auch bei den BLV Wurffünfkampfmeisterschaften am Wochenende in Bogen erfolgreich. Mit 3.463 Punkten holte er sich auch dort den Titel in der M65 ab. Zum Ende der Saison 2021 startet er am Wochenende bei den offenen Österreichischen Meisterschaften der Masters im Oberbank Arena Leichtathletikzentrum in Linz. Auch dort steht er nach dem Meldeschluss unter 7 Teilnehmern klar auf Platz 1 der Meldeliste im Kugelstoßen der M65.

Leichtathletik

Julia Rath mit Deutscher Vizemeisterschaft am Berg und Marie Krebelder mit Bayerntitel

Julia Rath schnappt sich sensationell Silber bei der Deutschen U20 Berglauf Meisterschaft in Bad Kohlgrub. „Ich bin einfach mitgelaufen, die Strecke ja nicht weit von mir zu Hause entfernt, aber dass ich auf Anhieb Zweite werde, hätte ich nie gedacht“ konnte die vielseitige Mittelstrecklerin des LAC Quelle Fürth ihr Glück kaum fassen. Für die 7KM bergauf mit 640 Höhenmeter benötigte die Nürnberger Sportschulenschülerin 43:26 Minuten. Die fünfte DM Medaille für das Allroundtalent. Ihren ersten Bayerntitel feierte fast zeitgleich Marie Krebelder im niederbayerischen Niederaichbach. Bisher nur über 3000 Meter erfolgreich blieb Marie Krebelder bei den Bayerischen 5 Kilometer Meisterschaften im Gehen mit 28:07 min auf Anhieb unter dem Richtwert von 29:00min für die Deutsche U20 Meisterschaft nächstes Jahr und sicherte sich ihr ersten Bayern-Gold.

Leichtathletik

Erfolgreiche LAC Senioren bei der DM 2021 in Baunatal

(kru) - Bei den Deutschen Senioren Meisterschaften vom 10.9.-12.9.2021 im hessischen Baunatal waren nur 3 Athleten vom LAC Quelle Fürth am Start. Ein kleine Gruppe mit großen Erfolgen. Fünf Medaillen, zweimal Gold und dreimal Bronze, brachten die drei Athleten aus Baunatal mit. Georg Ortloff war mit der diesjährigen persönlichen Bestweite von 13,19m im Kugelstoßen der M70 nicht zu schlagen und holte sich den Titel. Außerdem gewann er noch mit 1,38m im Hochsprung der gleichen Altersklasse die Bronzemedaille. Als Ranglistenerster im Weitsprung, 4,54m vor einer Woche in Wendelstein, konnte er wegen muskulärer Probleme nicht anlaufen. Die Siegerweite von 4,25m in Baunatal, wäre ansonsten von ihm sicher überboten worden. Dr. Klaus Lutter erfüllte sich einen Traum und wurde zum ersten Mal Deutscher Meister im Kugelstoßen der M65. Mit der Siegerweite von 12,74 Metern liegt er mit gutem Vorsprung auf Rang 1 der DLV Rangliste 2021. Als Dritter im Bunde belegte Laszlo Müller ( M65 ) über die 200m in 28,80sec, und über die 400m in 66,77sec jeweils Platz 3. Über die 100m wurde er mit 14,06sec Vierter. Herzlichen Glückwunsch an die 3 erfolgreichen Athleten des LAC Quelle Fürth.

 

Leichtathletik

Tobias Döllinger überrascht bei seiner DM-Premiere

Besser kann ein Debüt bei Deutschen Meisterschaften nicht laufen. Tobias Döllinger (15) vom LAC Quelle Fürth reiste als Zehnter der Meldeliste über 1500 Meter Hindernis zu den Deutschen U16 Meisterschaften nach Hannover an und stand nach 4:45.78 Minuten plötzlich als Sechster mit einer Urkunde in der Hand auf dem Podium. Seine alte Bestzeit verbesserte er um satte 10 Sekunden. Das Rennen selber war dabei alles andere als einfach, denn zum ersten Mal musste Tobias im dichten Pulk auf die Hindernisse und den Wassergraben zu laufen und es kam zu einigem Gerangel und Stürzen der Mitstreiter, doch das Fürther Lauftalent, dass unter den Fittichen von Landestrainer Jörg Stäcker trainiert, meisterte alle kritischen Situationen mit Bravour und spielte seine Stärken am Wassergraben immer geschickt aus. Gerne wäre auch die zweite LAC-Starterin in Hannover mit einer Urkunde nach Hause gefahren. Doch Anni Knoblich hatte einige gesundheitliche Probleme im Vorfeld, die sich in den letzten Wochen weiter verstärkten. Mit ihrer 800 Meter Bestzeit von 2:18.01 Minuten hätte sie locker das Finale der besten Acht erreicht, hierfür war in den Vorläufen eine 2:24 Minuten notwendig. So bleiben die Uhren am Ende bei 2:26 Minuten stehen und Rang 10 sprang heraus.

Leichtathletik

BLV Wurfmeisterschaften in Bogen

(kru) - Bei den BLV Seniorenmeisterschaften am 21.8.2021 in Bogen war LAC Athlet Dr. Klaus Lutter gleich in allen 4 Wurfdisziplinen der M65 am Start. Er holte sich den Titel im Kugelstoßen mit ausgezeichneten 12,71m im Hammerwerfen mit 33,36m. Im Diskuswurf belegte er mit 34,75m Platz 2 und im Speerwurf mit 33,03m Platz 4. Die Kugelstoßleistung von 12,71m ist mit Abstand die beste Weite in diesem Jahr in der M65. Damit hat er bei den DLV Meisterschaften in 14 Tagen in Baunatal gute Chancen auf einen Podestplatz. Momentan dürfte nur Dr. Roland Wattenbach aus Bad Honnef in der Lage sein noch weiter zu stoßen, wenn er denn startet in Baunatal. Wegen eine Sturzes mit dem Fahrrad, kurz vor der Meisterschaft in Bogen, war Georg Ortloff verletzungsbedingt nicht in der Lage bei den BLV Meisterschaften zu starten. Bis zu seinen Starts beim DAMM in Wendelstein und bei den DLV Meisterschaften in Baunatal wird er hoffentlich wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein.


 

 

 

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

"Spenden sind herzlich willkommen"

BANKVERBINDUNG

Sparkasse Fürth

IBAN: DE31 7625 0000 0000 1021 11

BIC: BYLADEM1SFU