LAC Quelle Fürth

 

Willkommen beim LAC Quelle Fürth!

Aktuelles

Leichtathletik

DM-Bronze durch einen Youngster und viele Bestleistungen

Bei der Mehrkampf DM in Wesel machte besonders M14 Talent Michael Tarczewski auf sich aufmerksam. Mit neuer phantastischer Bestleistung von 4872 Punkten (vorher 4699 Pkt) schnappte sich der Schützling von Trainer Keno Harms Bronze in der M14. Im 80 Meter Hürdenlauf (11.60sek) und über 1000 Meter (2:59.36min) war der BBS Sportschüler sogar Bester aller Teilnehmer. Bestleistung im 7- Kampf auch für Kaya Russler. Mit 4778 Punkten steigerte die 16-Jährige ihre alte Bestmarke und lief dabei die 100 Meter (12,80sek) und 800 Meter (2:32.30min) schnell wie nie zuvor. In der Gesamtwertung sprang Rang 17 heraus. Die ganze Härte des 10-Kampfs bekam Jannes Talarek bei seiner DM Premiere zu spüren. Zwei Tage lang nach Bestleistungen im Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, Diskuswurf, über 400 Meter und im 1500 Meter Lauf sensationell auf weit über 6000 Punkte Kurs machte ein Salto Nullo im Stabhochsprung alle Träume zu Nichte.

Leichtathletik

Einladung zur Abteilungs-Jahreshauptversammlung

Liebe LAC-Mitglieder,

 

 

Gemäß Vereinssatzung laden wir herzlich ein zur Jahres-Hauptversammlung der Leichtathletikabteilung LAC Quelle Fürth im TV Fürth 1860.

 

Die Mitgliederversammlung findet statt am:

Am Freitag, 17. September 2021

um 18:00 Uhr

 

in der Quelle-Leichtathletikhalle am Finkenschlag 47, 90766 Fürth

 

Weiterlesen

Leichtathletik

Gelungene Ausbeute am Wochenende

Lena Schroll (W14) feierte als Neunte bei den deutschen Blockmehrkampf Meisterschaften in Markt Schwaben ein gelungenes DM-Debüt. Mit 2566 Punkten im Block Sprint/Sprung sowie den neuen Bestmarken im Speerwurf (30.00m) und im 80m Hürdenlauf (12,96sek) sprangen drei Bestmarken heraus. Gleich zwei Siege innerhalb von fünf Tagen verbuchte Julia Rath. Am Mittwoch lief sich Julia in Horgau mit Sieg und Saisonbestzeit über 800m in 2:12,18 min warm und am Sonntag schnappte sie sich bei den süddeutschen U18 Meisterschaften in Walldorf über 1500m in 4:31,46min ganz souverän den Titel.

Leichtathletik

Überraschung auf der Straße und im Mehrkampf

Hindernisexpertin Lisa Schuster überrascht auch auf der Straße und verbessert sich bei den Bayerischen 10-Kilometer-Meisterschaften in Kemmern um fast drei Minuten auf 37:21 Minuten. Rang Drei bei der U23 plötzlich auch hier. Valentino Masi steigt mit 32:15 Min wieder ein und war genauso zufrieden wie unser Debütant aus der U20 Moritz Patzke in 37:17min. Oliver Tzschoppe kam mit dem welligen Rundkurs ebenfalls bestens zu recht und lief in 33:12 Minuten ganz dicht an seine Bestzeit heran. Eine wahre Leistungsexplosion legte Jannes Talarek bei den mittelfränkischen Mehrkampfmeisterschaften hin.

Weiterlesen

Leichtathletik

Jugend DM Rostock - Eine Medaille und gelungene Debüts

Mit gleich zehn Startern und damit soviel wie schon lange nicht mehr war das LAC Quelle Fürth bei den Deutschen U18- und U20-Meisterschaften in Rostock vertreten. Dass dabei die zweifache Deutsche Meisterin Julia Rath mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der U18 erneut herausstach, war keine Selbstverständlichkeit.

Weiterlesen

Leichtathletik

Eine Schallmauer geknackt und Youngsters mit Erfolgen

Stabhochsprungtalent Janosch Bimüller aus Fürths U18 hat es geschafft. Beim Abendsportfest in Kitzingen überwand er mit einem blitzsauberen Versuch die 4-Meter-Barriere und stellte mit 4,02 Meter eine starke neue Bestleistung auf. Bestzeiten gab es dieses Jahr auch für Jonas Hügen. Beim Sportfest in Hemhofen lies Fürths Edelsprinter seine Saison mit nochmal schnellen 100 Meter in 10.58 Sekunden ausklingen. Die in Hemhofen angebotenen Kids-Wettbewerbe wurden von der Quelle ebenfalls rege genutzt. Starke Leistungen zeigten hier Munachi Eze (W11) mit Siegen im Weitsprung (4.12 Meter), über 50 Meter (7.65 Sekunden) und im Ballwurf (24 Meter). Weitere Kids-Medaillen schnappten sich Mats Wellensiek, Leonie Kluge, Sophia Kunz, Tim Lammel. Bereits eine Woche vorher kamen in Veitsbronn Lena Schroll, Fabienne Kerschbaum, Anna Lutz, Emilia Winning, Antonia Aust, Pauline Felix, Fabio Vitalini und Alexander Böhme zu Kreismeisterehren. Dazu gewann alle vier Staffeln ihre Rennen.

Leichtathletik

Fürther U16 Nachwuchs mit Titel und DM-Normen

Zwei Tage lang wurden in Ingolstadt die Bayerischen U16-Meister im Neunkampf und im Blockmehrkampf ermittelt. Am Ende standen für das LAC Quelle Fürth zwei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und vier DM-Normen zu Buche.

Weiterlesen

Leichtathletik

Erfolgreiche Bayerische Meisterschaften in Erding

Fast alle Hoffnungen erfüllten sich für die Leichtathleten des LAC Quelle Fürth bei den Bayerischen Meisterschaften der Erwachsenen, U20 und U18 in Erding. Nach zwei Tagen standen 13 Medaillen zu Buche, dazu eine Last-Minute DM Norm.

Weiterlesen

Leichtathletik

U18-Hoffnungen strahlen mit der Sonne um die Wette

Die Fürther U18 Talente hatten beim Regensburger Rolf-Watter-Sportfest allen Grund, um mit der Sonne um die Wette zu strahlen. Kaya Russler sprang mit einer lupenreinen Serie von 5,51m, 5,65m, 5,60m im Weitsprung auf ein neues Level.

Nils Leifert erwischte den besten 110m Hürden Hürdenlauf seiner Karriere und ist mit 14,78 sek nun sicher bei der Jugend-DM in Rostock dabei. Auch für Carla Birkner sollte das Ticket jetzt fix sein, mit 25,43 Sekunden über 200m hat sie den entscheidenden Sprung im Ranking nach vorne gemacht.

 

Wären die prestigeträchtigen 4x100m Staffeln während der Corona-Pandemie auch bei der „Deutschen“ erlaubt, hätten Carla Birkner, Lea Hergenroether, Millicent Mensah und Chidinma Eze mit ihrer Siegerzeit aus Regensburg von 47,69 Sekunden sichere Endlaufchancen gehabt. Sprint Kronprinz Niklas Wiethoff überzeugte bei den Männern erneut mit dem schnellen 100m (11,10sek) und 200m (21,98sek) Double.

Leichtathletik

Stabhochspringer setzen zum Höhenflug an

(em) - Der Ausflug zum Wettkampf nach Aschaffenburg hat sich für unsere Stabhochspringer gelohnt, sie brachten drei Bestleistungen mit nach Hause.

 

Weiterlesen

 

 

 

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

"Spenden sind herzlich willkommen"

BANKVERBINDUNG

Sparkasse Fürth

IBAN: DE31 7625 0000 0000 1021 11

BIC: BYLADEM1SFU