LAC Quelle Fürth

 

Willkommen beim LAC Quelle Fürth!

Aktuelles

Kaya Russler mit erfolgreichem Siebenkampf-Einstand in der U18: 7. Platz und DM-Norm in Bernhausen – Fünf Bezirksmedaillen in Oberasbach

(jc, em) - Das Jahr 2020 wird Kaya Russler (Jahrgang 2005) noch lange in Erinnerung bleiben. Das liegt nicht nur an dem damals besonderen Wettkampfjahr aufgrund von Corona, sondern vor allem an der Verletzungsmisere, die die großgewachsene Mehrkämpferin in ihrem Seuchen-Jahr durchleben musste. Doch umso schöner, wenn das Durchhalten ein Jahr später belohnt wird! So konnte die Athletin von Trainer Johannes Carl einen der zwölf begehrten U18-Startplätze beim Junioren-Mehrkampfmeeting von Filderstadt-Bernhausen (bei Stuttgart) ergattern und endlich wieder verletzungsfrei einen Siebenkampf bestreiten.

Die Spannung war groß vor der ersten Disziplin, denn der 100m Hürdenlauf galt als eine der wackeligeren Disziplinen. Kaya konnte die Herausforderung jedoch gut meistern und den Lauf mit einer deutlichen Bestzeit abschließen (15,58sec). Auch im anschließenden Hochsprung konnte sie überzeugen und so hoch springen wie schon zwei Jahren nicht mehr (1,65m). Auch wenn sich Kaya mit der Kugel ein wenig mehr erhofft hat (11,52m), so ließ sich die Kaderathletin nicht beunruhigen und konnte bei Gegenwind zum Abschluss des ersten Tages eine starke 200m-Zeit von 26,29 Sekunden erkämpfen.

Zu Beginn des zweiten Tages erlebte die Bertolt-Brecht-Sportschülerin dann, was Mehrkampf bedeutet und musste bei kühlen Temperaturen ausgerechnet in ihrer Paradedisziplin, dem Weitsprung, ein wenig federn lassen. Am Ende gingen bei ihr 5,18m in die Wertung. Im Speerwurf konnte sie jedoch nachlegen und ihren ersten 30m-Wurf erzielen (30,95m). Im abschließenden 800m-Lauf packte Kaya dann ihr Kämpferherz aus und erreichte in 2:33 Minuten ebenfalls eine neue Bestzeit. Am Ende standen 4714 Punkte und ein guter 7. Platz auf dem Konto. Damit konnte Kaya nicht nur deutlich die DM-Norm überbieten, sondern zeitgleich auch bereits die Landeskadernorm für die kommende Saison abhaken.

Zeitgleich stellte das LAC das größtes Team bei der Mittelfränkischer Stabhochsprung-Meisterschaft in Oberasbach und holte fünf Medaillen. Der LAC Quelle Fürth war mit seinen Trainingsgruppen Stabhochsprung und Mehrkampf numerisch am stärksten bei der ersten Bezirksmeisterschaft des Jahres vertreten und gewann fünf Medaillen- davon zwei Titel. Die Männerkonkurrenz wurde gar komplett vom LAC gestellt. Hier siegte Neuzugang und Stabhochsprung-Spezialist Alberto Lafuente bei seinem Saisoneinstieg mit 4,30m deutlich vor Allrounder Kai Auernheimer, der seine Bestleistung nach Stagnation merklich auf nunmehr 3,70m steigern konnte. Alexander Böhmer musste in seinem zweiten Stabhochsprungwettkampf überhaupt einen sogenannten „salto nullo“ hinnehmen. Die beiden U20-Athleten konnten leider nicht ihr Leistungsmaximum abrufen. Philipp Wucherer musste sich mit 3,50m begnügen, gewann aber das Mittelfrankengold seiner Altersklasse. Für Jakob Talarek ging leider kein gültiger Sprung in die Wertung ein, dennoch zeigte er sich aufgrund des getesteten neuen Anlaufs zufrieden. Sehr erfreulich war, dass der U18-Nachwuchs trotz des krankheitsbedingten Fehlens von Janosch Bimüller auch in dieser Altersklasse stark vertreten war. Hinter Lukas Kleinschrodt aus Ansbach belegte Jannes Talarek mit eingestellter Bestleistung von 3,70m den zweiten Platz vor seinen Mannschaftskameraden Fabio Vitalini und Lukas Schendel (beide 3,30m). Die beiden Trainer Johannes Carl (Mehrkampf) und Eva Mühlhöfer (Stabhoch) zogen aus der Ferne ein positives Fazit. Sie waren beim Mehrkampfmeeting in Filderstadt-Bernhausen im Einsatz. Dass ihre Schützlinge den Wettkampf in Oberasbach auch ohne ihr Beisein im gegenseitigen Coaching offensichtlich gut gemeistert haben, lässt für den weiteren Saisonverlauf hoffen.


 

 

 

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

"Spenden sind herzlich willkommen"

BANKVERBINDUNG

Sparkasse Fürth

IBAN: DE31 7625 0000 0000 1021 11

BIC: BYLADEM1SFU