LAC Quelle Fürth

 

Die Hall of Fame des LAC Quelle Fürth

Liebe Freunde des LAC,

 

am 10. November 1969 wurde die Leichtathletik Abteilung des TV Fürth 1860 e.V. umbenannt in LAC Quelle Fürth. Damit wurde der Grundstein für eine der erfolgreichsten Leichtathletik Vereine in Deutschland gelegt. 
In nun über fünfzig Jahren haben wir Olympiasieger, Welt- und Europameister und unzählige Deutsche und Bayerische Meistertitel errungen.

 

 

Aber nicht nur die sportlichen Erfolge haben geprägt. Auch die zahlreichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel das internationale Euroval-Crossfestival, das LIVE Sportfest,der Kärwalauf und zuletzt das Boost Athletics Meeting haben den LAC Quelle weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht. Den Namen LAC Quelle findet man seit Gründung kontinuierlich unter den Top-Adressen in Deutschland.

 

(Werner Kaminski, Ehrenvorsitzender, November 2009)

 

Vereinsrekorde und herausragende Erfolge

Die ewige Vereinsbestenliste des LAC Quelle Fürth

Endlich…

 

…ist es geschafft. Ich bin wie jedes Jahr aus den EXCEL Tiefen wieder aufgetaucht und habe alle Formeln, Formatierungen und Leistungen in der ewigen Bestenliste des LAC Quelle hoffentlich richtiggestellt und das Jahr 2016 ergänzt.

 

 

ALLE?

 

Die ewige Bestenliste des LAC Quelle wurde wieder um die Jahre 2017 und 2018, hoffentlich richtig, ergänzt.

Aber die Erfahrungen als Statistiker zeigen, dass nie alles richtig sein kann. Selbst in Zeiten der ausgefeiltesten Programme muss das Gehirn des Menschen immer noch mitdenken. Und da dieses Gehirn in Zeiten des Informationsüberflusses viel zu voll ist, bitte ich euch um Mithilfe. Sollten euch Nachlässigkeiten, fehlende Leistungen oder falsche Schreibweisen auffallen, sendet mir eure Hinweise bzw. Korrekturen an:

sonnen-boehm@t-online.de.

 

Noch einige Erklärungen:

 

  1. Es sind nur Leistungen von Athleten erfasst, die während ihrer Zeit beim LAC erbracht wurden.

  2. Ergebnisse vor 1970 wurden im TV Fürth 1860 erzielt.

  3. Handzeitnahmen wurden nach den international gültigen Regeln aufgenommen.

  4. 1988 wurden Jugendjahrgänge verändert. Seit dem geht die Jugend bis zum 19. Lebensjahr (U20). Die früheren Leistungen wurden angepasst.

  5. Um die „ewige Bestenliste“ nicht ausufern zu lassen, wurden Richtwerte für die meisten Disziplinen festgelegt wie z.B. 100 m Männer 11,24 sek.

  6. Quellennachweis: Bestenlisten und Jahrbücher des Bezirks Mittelfranken, des Bayerischen und Deutschen Leichtathletik Verbandes, Klaus Amrheins Biographisches Handbuch der Leichtathletik sowie der Bulletins der Deutschen Gesellschaft für Leichtathletik Dokumentation 1991 - 2018.

 

 Also dann viel Spaß beim Lesen und Verbessern.

 

Bertram Böhm

 

 

Bestenlisten:

Mehrfach ausgezeichnete Nachwuchs- und Vereinsarbeit

Neben einer starken Entwicklung im Juniorenbereich und den Erfolgen der "alten Hasen" punktet der LAC Quelle Fürth mit einem äußerst erfolgreichen Auf- und Ausbau der Jugendgruppen. Der Traditionsverein konnte sich als Zentrum für leistungsorientierte Nachwuchs-Leichtathletik in Bayern etablieren. Bereits ab einem Alter von fünf Jahren besteht die Möglichkeit sich unter fachkundiger Anleitung von engagierten Übungsleitern auf spätere Erfolge vorzubereiten. Mittlerweile zählt der Trainerstab im Nachwuchs über ein Dutzend Lizenztrainer.

 

In den letzten Jahren wurde dies mehrfach mit Preisen und Ehrungen ausgezeichnet:

 

2018:

  • Ehrenlöwe des Bayerischen Ministerpräsidenten für die beste Mannschaftsleistung des Jahrer (BayernCup 2018)

  • Auszeichnung für  Harald Schmaus zum "Trainer des Jahres 2018" durch den Bayerischen Leichtathletikverband

 

 2016:

 

  • "Bayern-Star" des BLV in der Kategorie Wettkampfwesen

 

2015:

 

  • "Ehrung für hervorragende Nachwuchsarbeit" des BLV-Bezirks Mittelfranken im Rahmen der Bayern-Star-Verleihung

 

2014:

 

  • Bayern-Star" des BLV in der Kategorie Nachwuchs

  • Ehrenlöwe des Bayerischen Ministerpräsidenten für die beste Mannschaftsleistung des Jahrer (BayernCup 2014)

 

2013:  

 

  • "Das Grüne Band"des DOSB für vorbildliche Talentförderung im Vereinals einer von nur drei Leichtathletikvereinen in Deutschland

 

2012:  

 

  • "Bayern-Star" des BLV in der Kategorie Nachwuchs

  • "Ehrung für hervorragende Nachwuchsarbeit" des BLV-Bezirks Mittelfranken im Rahmen der Bayern-Star-Verleihung

 

2010:

 

  • Auszeichnung zum BLV-Talentezentrum

  • "Ehrung für hervorragende Nachwuchsarbeit" des BLV-Bezirks Mittelfranken

 

2007:

 

  • Auszeichnung zum BLV-Talentezentrum

 

"Spenden sind herzlich willkommen"

BANKVERBINDUNG

Sparkasse Fürth

IBAN: DE31 7625 0000 0000 1021 11

BIC: BYLADEM1SFU