Pétanque

 

Pokal 2019: Viertel- UND Halbfinale erreicht

Pokal 2019: Fürth blanc und rouge gewinnen am 8.8.19 in Fürth gegen Burgthann 1 und 3! 

Kurioser Pokalspieltag: Die letzten 4 verbliebenen Teams im Achtelfinale aus nur zwei Clubs. Die Runde Tête war noch ausgeglichen, jeweils 6:6 Punkte. Doch alle Doubletten haben wir Fürther gewonnen. Die Pause mit Pizza und Erfrischungen konnte uns auch nicht bedeutend schwächen. Die Rechnung ergab: Ein Punkt von 20 musste her. Das ging nur über eine gewonnene Triplette. Rouge erfüllte das Minimalziel, blanc machte mit beiden Triplettes den Sack zu. 
Das heißt: Ein reines Fürther Viertelfinale. Fluch und Segen …
Als erster Halbfinalist von 41 angemeldeten Teams im BPV Pokal steht Fürth fest. Welche auch immer … wir freuen uns über die Teilnahme an der Endrunde, die ironischerweise in Burgthann stattfindet. (Die Gastgeber fuhren letztes Jahr mit 2 qualifizierten Teams ans andere Ende Bayerns – diesmal mit keiner, sind aber Ausrichter. So ist Boule.)

Mehr Infos zum Pokal: 

www.petanque-bayern.de/pokal-172.html