Triateam

Erfolgreiches Wochenende für 1860er Triathleten in Kallmünz

Am 09. Juni trat die Traithlonabteilung mit einem breitem Starterfeld beim 34. Kallmünz Triathlon an. Tom Schwender konnte an seine früheren Erfolge auf der Sprintdistanz anknüpfen und kam nach knapp verlorenem Zielsprint in 1:01':27" auf Gesamtplatz 2 ins Ziel.

Fünf weitere 60er Triathleten finishten auf der Sprintdistanz (600m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen) in ihren Altersklassen in den Top Ten.
Auf der doppelt so langen Kurzdistanz gab es einen zweiten und dritten Platz in der Altersklasse M60 von Jürgen Wenzl und, dicht gefolgt, von Volker Dittmar zu bejubeln.

Bereits einen Tag später startete Tom Schwender erneut, diesmal mit Partner und Teamkollege Stephan Nagler. Schauplatz war der Run and Bike Wettbewerb der Stadt Fürth, der im Rahmen der Fürther Tage des Sportes ausgerichtet wurde. Mit starken Laufleistungen beider Athleten und guten Wechseln - bei dem Wettbewerb teilen sich zwei Läufer ein Fahrrad - finishten sie auf Platz 3 der Gesamtwertung nach knapp 41 Minuten für die zwölf Kilometer lange Strecke.