2. Landesliga Turnen - Ein Sieg zum Auftakt

Bei der ersten Begegnung der 2. Landesliga konnten unsere Turner der neuen zweiten Mannschaft in Unterföhring (München) direkt einen Sieg einfahren. Mit 262,200 Punkten waren sie fast 15 Punkte vor den Zweitplatzierten aus Wiggensbach, der wiederum die TG Augsburg II hinter sich ließ. Eine starke Leistung!

Thomas Etringer, der den Nachwuchs im Team betreute, war völlig begeistert. „Die Jungs haben heute richtig abgeliefert. Fast alles was wir im Training geübt haben, kam heute auf den Punkt!“.

Gerade die Jugendlichen Leon Hensler, Magnus Rupprecht, Daniel Scharrer und Fabio Rüssel überzeugten mit Perfektion und sicherem Auftreten. Herausragend war dabei der erst 15-jährige Leon. Bei seinem ersten Ligawettkampf bestritt er einen vollen 6-Kampf und holte an den Ringen und am Barren die Tageshöchstwertungen der 2. Landesliga. Auch Magnus, Daniel und Fabio ließen nichts anbrennen und turnen sicher ihre Übungen durch.
Jüngster im Team war der 11-jährige Fynn Grof. Er trainiert beim TSV Monheim und tritt dieses Jahr für die 60er ans Gerät.
Komplettiert wurde das Team noch durch den Studenten Tilman Rupprecht und Coach Thomas Etringer, der am Boden eine Übung präsentierte. Sowie die Senioren Thomas Linser und Alexander Thiemann. Beide turnten zwei Geräte.
Im Turnen ist so eine Altersmischung möglich, denn was zählt ist die Leistung an den Geräten. Und die konnte sich wirklich sehen lassen!

Wir gratulieren der zweiten Mannschaft zu diesem Erfolg!