60er im Oberhaus des Bayerischen Turnens

Es ist soweit! Nach vielen Jahren in der Liga - und zwei Jahren Pandemie - sind die Männer des TV Fürth 1860 in der Bayerischen Regionalliga angekommen.

Die erste Begegnung fand am vergangenen Sonntag in Unterföhring statt und wurde gleich zum Erfolg.

Es ist soweit! Nach vielen Jahren in der Liga - und zwei Jahren Pandemie - sind die Männer des TV Fürth 1860 in der Bayerischen Regionalliga angekommen.
Die erste Begegnung fand am vergangenen Sonntag in Unterföhring statt und wurde gleich zum Erfolg.
In der Liga aus 6 Mannschaften behaupteten sich unsere 60er auf einem respektablen 3. Platz. Hinter dem TSV Pfuhl II und der TG Augsburg.
Neben dem Führenden in der Einzelwertung Kai Meister, traten Hendrik Zimmermann, Marco Goebel, Moritz Hilpert, Julian Graf und Simon Meyer an die Geräte. Letzterer ist ein Gaststarter vom TSV Monheim, der in der 2022er Saison für den TV Fürth 1860 startet.
Unterstützt wurden sie von Thomas Linser und Tilman Rupprecht, die am Vormittag schon in unserer zweiten Mannschaft geturnt hatten.