Volleyball-Damen1

Der TV Fürth 1860 schwebt davon

Am Samstag um 18 Uhr war der TV Fürth 1860 bei einem altbekannten Gegner zu Gast. Die Anreise in die neu gebaute Halle in Altdorf b. Nürnberg hat sich für so Manchen als angenehm kurze Strecke erwiesen.

Weiterlesen

Volleyball-Damen1

Ohne Punkt gegen Augsburg

Um 14:30 Uhr machten sich die Mädels des TV 1860 Fürth, mit dem Trainer der zweiten Damenmannschaft, Stefan Fürst, auf den Weg zum DJK Augsburg-Hochzoll, da ihr rechtmäßiger Trainer leider krankheitsbedingt ausfiel.

Weiterlesen

Volleyball-Damen2

What time is iiiittt?......Kiiiiilll-time!!!

Oder doch eher tea-time?  Manche von uns sind sich nicht sicher, was genau wir da eigentlich rufen. Liegt wahrscheinlich daran, dass wenn es zu diesem Augenblick kommt, wir es mit einer unglaublichen Aggression von uns schreien, dass keiner es verstehen kann.

Weiterlesen

Volleyball-Damen1

Endlich Saisonstart!

Drittliga-Auftakt in Fürth – nachdem der Liga-Betrieb schon einen Monat zurück liegt, dürfen auch die Mädels des TV Fürth endlich in die langersehnte Saison starten.

Weiterlesen

Volleyball-Damen2

Neue Saison - neuer Trainer - großer Kader

08.10.2017, 7h 10 min, 45,7 km, 13 Spielerinnen, 1 Trainer, 1 Geburtstag, 1 Masterarbeit, 10 Sätze, 2 Punkte, 3 Begegnungen, 2 Gegner: EIN ZIEL

Weiterlesen

Beachvolleyball

Beachvolleyball auf der Fürther Freiheit - eine gelungene Veranstaltung!

Zwölf Mal verwandelte die Volleyballabteilung die Fürther Freiheit in eine Beachvolleyballarena und es war 'mal wieder toll. Klar, das Wetter hat mitgespielt, was bei so einer Unternehmung absolut entscheidend ist. Glück der Tüchtigen kann man da nur sagen, denn es waren knapp 100 ehrenamtliche Helfer wirklich tüchtig!

 

Das Ganze war erstmals auf sportdeutschland.tv live zu sehen! Wer noch mal reinschauen möchte, hier der direkte Link zu den Streams: www.sportdeutschland.tv

Am Montag um 16:00 Uhr war die Freiheit wieder komplett frei - es gibt wohl keine andere Veranstaltung dort, die so schnell auf- und wieder abgebaut ist!

Volleyball

NEU: Ballspielstunde für Kinder

Endlich gibt es wieder unsere altbewährte und beliebte Ballspielstunde für Kinder!

 

Basti freut sich auf alle Kinder, die Freude an der Bewegung und am Ballspielen haben. Ein Ball rollt, hüpft und springt, kann in Kästen geworfen werden oder um Hindernisse balanciert werden. Mittwochs von 16.00-17.00Uhr lernen Kinder spielerisch, mit Bällen umzugehen um vielleicht einmal ein großer Volleyballer zu werden...

 

Kommt doch einfach einmal vorbei oder ruft bei Bettina an: 0911-6003271


Volleyball

Der sofortige Wiederaufstieg ist geglückt!

Große Freude bei der Herren 1 - die Meisterschaft in der Bezirksklasse ist geschafft!

 

Nach dem bitteren Abstieg aus der Bezirksliga in der vergangenen Spielrunde ist damit der direkte Wiederaufstieg gelungen.

Trainiert wurden ja beide Teams (Herren 1 und 2) von Jochen Isselhard. Das gab neue Impulse.

Die Herren 1, in der vorwiegend die "ältere Generation" am Start ist, wurde am letzten Spieltag noch von drei jungen Talenten aus der Herren 2 verstärkt (Julian, Johannes und Hendrik), was gut und notwendig war. Denn am Ende ging dem Team ein wenig die Lockerheit und die Durchschlagskraft aus. So aber verbuchte die H1 noch einmal 2 Siege gegen Dinkelsbühl und Solnhofen und sicherte sich so mit 5 Punkten Vorsprung den Titel!

 

Glückwunsch! 

Volleyball

Damen 1 sichert den Klassenerhalt

Eine turbulente Saison geht zu Ende! Nach einem guten Start und die Verstärkung von Ex-Bundesligaspielerin Iryna Aab schien alles gut zu verlaufen. Eine schwere Verletzung von Iryna und der Ausfall von Magda auf der Zuspielposition brachte alles ins Wanken. Angreiferin Laura Reim rückte auf die Spielmacherposition, fiel dadurch aber natürlich gleichzeitig im Angriff aus. So wurde es gegen Ende noch mal eng.

Aber das Team zeigte Moral, ging die letzten drei Punktspiele als verdiente Sieger vom Platz und beendet die Saison auf dem 5. Platz.

Außerdem freuen sich alle über die Rückkehrerin Julia Debski. Schön, wenn sie bliebe ...


Volleyball

Herren 1 auf dem Weg in die Bezirksliga

Die Männer der 1. Mannschaft taten am letzten Spieltag mit Heimrecht einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft.

 

Zwei glatte und ungefährdete Siege über Bad Windsheim und Solnhofen bedeuten für die restlichen vier Pflichtspiele eine äußerst gute Ausgangsposition für den sofortigen Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

Sollte dem Team Ende Februar noch einmal zwei 3er einfahren können, wären sie uneinholbar an der Tabellenspitze.

 

 

Also heißt es Daumen drücken, wenn die Jungs am 27.2. in Dinkelsbühl antreten!