TV Damen starten mit einer Niederlage ins Neue Jahr

Am vergangenen Sonntag bestritten die Damen des TV Fürth ihr erstes Spiel im neuen Jahr gegen den Tabellenführer aus Dingolfing. In der Hinrunde wurde nach einem guten und hart umkämpften Spiel die Partie leider 2:3 verloren. So wollten die Fürtherinnen an diese Leistung anknüpfen und das Spiel dieses Mal für sich entscheiden. Doch auch das Rückspiel musste mit 1:3 abgegeben werden.

 

Dingolfing begann das Spiel mit starken Aufschlägen und setze die Fürtherinnen direkt unter Druck. So hatten die TV Damen gleich zu Beginn des ersten Satzes einen 4 Punkte Rückstand. Dieser zog sich bis zur Mitte des ersten Satzes durch. Doch die Fürtherinnen kamen besser ins Spiel und konnten bis zu einem Punktestand von 16:18 aufholen. Leider fehlte der letzte Druck, um den Satz gewinnen zu können. So ging der Satz mit 19:25 an die Gegner.

 

Der zweite Satz startete besser. Mit druckvollen Angriffen konnte man gut mithalten. Doch auch hier gelang es den TV-Damen nicht in Führung zu gehen. Stattdessen lief man Dingolfing stets mit einem 2 Punkte Abstand hinterher. War man einen Punkt dran, so folgte leider oftmals ein Aufschlagfehler, wodurch letztendlich auch der zweite Satz mit 22:25 an die Gegnerinnen abgegeben werden musste.

 

Jetzt wollte man noch einmal von vorne beginnen und so starteten die TV-Damen mit neuer Motivation in den dritten Satz. Wieder ging Dingolfing zunächst in Führung. Doch gute Aufschläge, Annahmen und eine gute Abwehr führten die TV Damen gegen Ende des Satzes zu einem Ausgleich von 21:21. Mit guten Block- und Angriffsaktionen belohnten sich die Fürtherinnen letztendlich mit dem Satzgewinn.

 

An diese Leistung wollte man im vierten Satz anknüpfen. Doch leider liefen die TV Damen den Gegnerinnen bereits zu Beginn des Satzes wieder 2 bis 3 Punkten hinterher. Auch eine Auszeit bei einem Punktestand von 8:12 konnte hier nichts mehr ausrichten. Starke Blocks und Angriffe der Gegnerinnen konnten nicht immer abgewehrt werden. So ging auch der letzte Satz mit 25:17 an die Gegnerinnen aus Dingolfing.

 

Für den TV Fürth 1860 spielten: Anastasia Iltner, Susanne Dölle, Merima Tosunbegovic, Carolin Etzel, Juliane Flessa, Katja Holstein, Annika Knebel, Lea Willius, Alina Hösch, Maria Wirth