Bitte jetzt am Tisch festhalten, um nicht vom Stuhl zu fallen!

Es trug sich am 20.01.2018 (bitte jetzt im Kalender markieren) zu, dass doch die Damen II des TV Fürth wie sie leben und gehen, doch tatsächlich mal ein Heimspiel in eigener Halle spielten. 

Das erste und vorletzte HEIMspiel dieser Saison: eine Sensation, die nicht so schnell vergessen wird.

Nicht so schnell vergessen wird dieser Tag nicht nur wegen eigener Halle, sondern auch, weil wir unseren Gegnern TV Bad Windsheim 3 Punkte entnehmen durften in einem spannenden Vier-Satz-Spiel.

Auch die Abwehrkette von Helene (Außenangriff) bleibt uns im Spiel gegen Ansbach II in Erinnerung. "Immer drauf!" "Helene the maschine", rief es schon aus der Halle  mit munterem Gelächter. Munter wurde zudem weiter gelächtert, über die etwas stolprigen Anfeuerungsversuche unserer Männer (danke, wir lieben euch ), die auch an diesem Tag Heimspiel hatten. Trotz aller Bemühungen von innen und außen, blieb es ein gutes Spiel mit einem 0:3 an die Ansbacher. 

Dabei warn wa' alle, sprich 13 gut aussehende, dynamische Ladies. Spaß hat's gemacht! 

Bis zum nächsten Spiel!  -am 03.02.2018 (auch dies sollte jetzt im Kalender markiert werden)