5 Dinge, die man tun muss, um im Volleyball mit 6 Punkten nach Hause zu gehen

1. Ers schippern dann scheppern
2. Dankebälle müssen (verflixt nochmal) nach vorne
3. Aggressiv über dem Netz zupacken
4. Die 6 bleibt ganz HINTEN
5. 2:0 ist die gefährlichste Führung

Das aufgeführte Know- How lieferte uns hier Trainer Stefan Fürst gegen unsere Gegner Rednitzhembach und TV Erlangen II am 22.10.18. 

Wir freuen uns, dass Stefan uns auch diese Saison mit Rat, Tat  und 3 kg Gummibärchen zur Seite steht. 

Danke für deinen Einsatz!  

Mit neuem Freund Ingo der Flamingo fehlte es nicht an Stimmung auf und neben dem Feld, sodass mit zwei Siegen nach Hause stolziert werden durfte.


Wir freuen uns auf die kommende Saison, als neu formierte und im Durchschnitt verjüngte Mannschaft :)

 

Ingo ist übrigens noch Single.  Wer ihn also kennen lernen will sollte zum Spiel am 17.11. 18 in Uffenheim erscheinen ;)

 

Grüße die Damen 2