Herzlich willkommen

beim TV Fürth 1860 e.V.

RSG: Neues von der Schülerwettkampfklasse 10-12

Die Mädchen der SWK 10-12 haben in den vergangenen drei Monaten mehrere Wettkämpfe absolviert und merklich an Erfahrung gewonnen. Zum ersten Mal nahmen sie als Team und im Einzel auch an bayernweiten Vergleichen statt - beim BayernCup in Ingolstadt und Bayernpokal in Cham. 

Nachdem sich unsere Gruppe für den Bayern-Cup qualifiziert hatte, stand sie am 16.03.19 mit großen Augen in Ingolstadt in der Halle. Für die fünf Mädchen war es der erste Auftritt bei einem Wettkampf auf Bayerischer Ebene. Dementsprechend war die Aufregung groß und beim ersten Durchgang  ihrer Ballübung schlichen sich viele kleine und große Fehler ein. Nur magere 2,9 Punkte waren das Ergebnis. Gott sei Dank konnte Max, der die Mädchen während des Wettkampfes betreute, da ich als Kampfrichterin eingesetzt war, die Mädchen beruhigen. Im 2. Durchgang zeigten sie ihr Können und erreichten am Ende mit 5,6 Punkten einen 6. Platz. 

Am Sonntag den 17.03. startete dann Liane bei den Einzelmeisterschaften. Die erst 11-Jährige war ganz allein auf sich gestellt, da ich wieder als Kampfrichterin im Einsatz war. Sie gab ihr bestes, konnte aber nicht die Leistung aus der Qualifikation wiederholen. Ein 28. Platz am Ende war das Ergebnis eines sehr aufregenden Wettkampftages.

Der nächste große Auftritt unserer Gymnastinnen war am 16.05. der Bayernpokal in Cham. Die Gruppe hatte fleißig trainiert und an Sicherheit gewonnen. Der 3. Platz mit 8,45 Punkten war der Lohn für ihre Arbeit.

Außerdem durften die Mädchen mit 2 Übungen beim Einzelwettkampf starten. In der Altersklasse 10 gingen Noemi und Evelin an den Start. Es ist etwas anderes alleine, statt in der Gruppe auf der Fläche zu stehen. Evelin hatte einige Geräteverluste in ihrer Seilübung und Noemi hatte eine Teil ihrer Übung vor lauter Aufregung vergessen. Das Ergebnis am Ende war der 22. Rang mit 8,2 Pkt. von Evelin und ein 23. Platz mit 7,4 Pkt. von Noemi.

In der Altersklasse 11 erturnte Liane mit 12,05 Pkt. einen guten 12. Platz. Bei ihr merkte man, dass sie inzwischen mehr Erfahrung bei Wettkämpfen hat. Anna kam hier mit 9,65 Pkt. auf den 16. Platz.

 

Am Sonntag 30.06.19, dem heißesten Tag im Juni, waren unsere SWK-Gymnastinnen zu einen Freundschaftswettkampf beim TSV Neubiberg eingeladen. Es waren Mädchen aus 4 Vereinen am Start.

Obwohl in den Pfingstferien kein Training war, tunten die Mädchen sehr ordentlich und erreichten mit der Gruppe einen 3. Platz mit 13,6 Pkt. Diese Leistung ist besonders anzuerkennen, da die Gruppe auf dem 2. Platz schon 13 Jahre und älter und somit Gymnastinnen aus der Juniorenklasse waren. Auch die Ergebnisse im Einzelwettkampf zeigten, dass alle Mädchen dazu gelernt haben. So belegte Evelin mit 18,45 Pkt. den 1.Platz, knapp vor Liane die mit 18,20 Pkt. Platz 2 belegte. Anna kam mit 16,5 Pkt. auf Platz 4, Luisa mit 14,35 Pkt. auf Platz 6, Karine mit 12,1 Pkt. auf Platz 7 und Noemi mit 10,8 Pkt. auf Platz 8. Nach einem Besuch im Biergarten ging ein erfolgreicher Wettkampftag zu Ende.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Max für die Unterstützung im Training und bei den Wettkämpfen bedanken. Ebenso bei den Eltern die uns zu den Meisterschaften begleitet und unterstützt haben.