Herzlich willkommen

 

beim TV Fürth 1860 e.V.

 

Brombachseeschwimmen in Pleinfeld

Nach 2 Jahren Pause fand auch endlich wieder das Freiwasserschwimmen im Brombachsee statt. Die Athleten der Triathlonabteilung waren durch Fam. Glößinger gut vertreten, und erreichten in 3 Altersklassen Spitzen Ergebnisse.

 

Am Sonntag den 26.06.2022 fand nach zweijähriger Coronapause endlich wieder das Brombachseeschwimmen in Pleinfeld statt. Eine kleine familiäre Veranstaltung, genau zum richtigen Zeitpunkt, um nochmal zu prüfen, ob die Schwimmform für den Challenge etc stimmt. Die Trias des TV Fürth 1860 wurden unter anderem von den beiden jungen Athletinnen Linnea und Jule Glößinger vertreten.

 

Für beide war es der erste Freiwasser Schwimmwettkampf. In der jüngeren AK galt es 50 Meter zu schwimmen. Dazu wurden die Teilnehmer mit dem DLRG Boot zur Badeplattform gebracht. Alleine der Transport mit dem Boot war ein echtes Highlight. Von der Badeplattform aus wurde dann gestartet und die 50 Meter an Land geschwommen. Linnea setzte sich mit einem mutigen Startsprung von der Badeplattform bereits deutlich vom Feld ab und schwamm den Sieg in ihrer Altersklasse souverän an Land.

Ihre drei Jahre ältere Schwester Jule durfte 100 Meter mit Landstart schwimmen. Der Parcours führte einmal um die Badeplattform herum und wieder zurück in den Zielbereich. Auch Jule konnte sich klar vom Feld absetzen und tat es ihrer kleinen Schwester gleich, indem auch Sie mit deutlichen Vorsprung den Sieg erschwamm. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es für beide zahlreiche Sachpreise und die Siegermedaille.

 

Nur die Mama der beiden, Alexandra Glößinger, hat es an dem Sonntag über den 2.000 Meter-Dreieckskurs knapp nicht auf das Podest (5. Platz) geschafft. Eine schöne Veranstaltung mit sehr hohem Empfehl-Faktor!