Herzlich willkommen

 

beim TV Fürth 1860 e.V.

 

Information - Sport während Corona

Informationen für Teilnehmer

am Sport des TV Fürth 1860 e.V. ab 11. Mai während der Corona-Beschränkungen

Vorwort

Es bestehen allgemein bekannte Risiken einer Ansteckung durch das Coronavirus. Sicher bist Du Dir dessen bewusst. Daher wäge die Teilnahme am Training mit Deinem persönlichen Gefühl oder evtl. Unsicherheit ab! Insbesondere, wenn Du einer Risikogruppe angehörst. Der TV Fürth 1860 bietet den Sport an. Die Teilnahme ist freiwillig und geschieht auf eigenen Wunsch!

 

Unsere Trainer/Übungsleiter entscheiden, ob sie unter den strengen Auflagen (Sport nur im Freien, Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen, maximal vier Teilnehmer, eingeschränkte Übungsmöglichkeiten...) ein sinnvolles Training anbieten können. Sie kümmern sich auch um die Reservierung einer Freifläche bei Gruppennutzung und werden Euch informieren, wann und wo ein Training stattfinden kann. Aktuell ist Gruppentraining Mo - Fr zwischen 16:00 - 20:00 Uhr und Sa + So zwischen 10:00 - 20:00 Uhr möglich. Die Trainer sind außerdem dafür verantwortlich, dass die Regelungen eingehalten werden, auch wenn wir natürlich an die Eigenverantwortlichkeit jedes Einzelnen appellieren!

Einzel-Nutzer, die bspw. auf der Laufbahn laufen wollen, müssen direkt bei der Geschäftsstelle eine Trainingszeit reservieren. Hierzu sendet ihr bitte eine Mail an mitgliederverwaltung@tv-fuerth-1860.de und gebt folgende Daten an: Vor- und Nachname, Datum und Uhrzeit der gewünschten Trainingszeit. Einzel-Nutzer können nur in der Zeit zwischen 08:00 – 16:00 Uhr auf der Vereinsanlage trainieren.

Die Anmeldung muss spätestens am Vortag um 14:00 Uhr per Mail erfolgen (gilt für Gruppen und Einzel-Nutzer).

Bitte beachtet, dass eine Nutzung der Sportflächen nur nach einer Genehmigunggestattet ist.

 

Nutzung der Tennisplätze

Hierzu beachte bitte die Informationen auf der Homepage der Tennis-Abteilung:

https://www.tennis-fuerth.de/2020/05/08/hygiene-und-verhaltens-regeln-auf-dem-platz/;

 und die Aushänge auf der Tennisanlage.

Gesundheitszustand

  • Komm nur zum Training, wenn Du gesund bist! Sollten Haushaltsmitglieder Corona-Symptome zeigen, bleibe bitte ebenfalls dem Training fern.

Corona Symptome sind

  1. Husten, Schnupfen, Halsweh
  2. erhöhte Körpertemperatur / Fieber
  3. Durchfall
  4. Geruchs- oder Geschmacksverlust
  5. Kontakt innerhalb der letzten 14 Tage mit einer Person, die eine Covid19 Erkrankung hat oder positiv auf Covid -19 getestet wurde
  • Bei einem positiven Test auf das Corona-Virus im eigenen Haushalt: mind. 14 Tage Fernbleiben vom Training

 

Minimieren von Risiken

  • Nutze Deinen gesunden Menschenverstand und halte Dich vor allem an den Mindestabstand von 1,5m; gerne auch mehr.
  • Halte dich an die allgemein gültigen Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, Niesen in die Armbeuge usw.)

Organisatorische Maßnahmen und Änderungen

Die Organisation und Koordination der Sportangebote haben das Ziel, Risiken zu vermeiden. Schon allein aufgrund der Einschränkungen wird die Sportstunde inhaltlich von ihrer gewohnten Stunde abweichen. Aber auch in der Organisation rund um das Training wird nicht alles wie sonst sein.

Zur Einhaltung der Vorgaben werden wir nachfolgende organisatorische Maßnahmen durchführen:

  • Die Trainingsgruppe darf sich nur max. 60 min. (Hin- und Rückweg zur Trainings-Zone plus Trainingszeit) auf dem Vereinsgelände aufhalten, damit möglichst alle Mitglieder die Möglichkeit haben auf den abgegrenzten Sportflächen zu trainieren
  • Somit können sich deutlich kürzere Einheiten als sonst üblich ergeben. Auch weil wir die bisherigen Gruppen in mehrere Kleingruppen teilen müssen.
  • Einteilung von verschiedenen Trainingsflächen. Bitte bleibt während des Trainings in Eurer Fläche und haltet wiederum den Abstand zu den anderen Flächen ein.
  • Zur Nachverfolgung von Infektionsketten sind unsere Trainer angehalten, Teilnehmerlisten zu führen, welche nach dem Training in die Briefkästen der Geschäftsstelle (Judohalle oder Haupteingang) einzuwerfen sind. Einzel-Nutzer füllen bitte den Handzettel, der im Eingangsbereich der Geschäftsstelle ausliegt, aus. Bitte beachtet, dass ihr euren eigenen Stift oder Kugelschreiber mitbringt.
  • Im Falle eines plötzlich auftretenden Regenschauers bitte großflächig nach Unterstellmöglichkeiten suchen, um Traubenbildung bei der Suche nach geschützten und trockenen Orten zu vermeiden.

Verantwortlichkeiten während der Trainingseinheit

Grundsätzlich sind die Teilnehmer selbst für die Einhaltung der Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen verantwortlich. Unsere Trainer sind weisungsbefugt, Teilnehmer bei Nicht-Einhaltung vom Training auszuschließen. Für die Einhaltung der Verhaltensregeln sind nachfolgende Personen verantwortlich

Bei Kindern und Jugendlichen gilt

    • vorrangig ist der Trainer verantwortlich, indem er passende Organisationsformen und Trainingsformen zur Einhaltung des Abstandes von mind. 1,5m besser 2 m einhält.
    • Kinder und Jugendliche ebenso, aber vorrangig Trainer!
    • Eltern sind mitverantwortlich, indem sie das Kind vor dem Training auf die Regeln hinweisen.
    • Auch Kinder können bei Verstößen gegen die Vorgaben vom Training ausgeschlossen werden.

An- und Abreise

Bitte vermeidet Fahrgemeinschaften. Wie immer: Genieße doch die frische Luft und versuche auf die Anreise mit dem Auto zu verzichten. Das gilt natürlich nicht nur für diese außergewöhnliche Zeit.

Komm bitte erst kurz, dennoch rechtzeitig, vor Deinem Sportangebot auf die Anlage. Unnötige Aufenthaltszeiten gilt es zu vermeiden.

Unsere Umkleiden und Duschen sind geschlossen. Komm also bereits umgezogen.

Verlasse das Gelände möglichst zügig nach dem Training. Das Duschen muss leider auch zu Hause erfolgen.

Falls wir eigene „Eingänge“ oder „Ausgänge“ ausgewiesen haben, bitten wir Dich, diese einzuhalten und nicht „gegen die Einbahnstraße“ zu gehen.

Ziel ist es, jederzeit Menschenansammlungen zu vermeiden. Vor allem auch bei den Zugängen, den Trink- und Trainingspausen, den WCs usw.

Zuschauer (Eltern oder Begleitpersonen) müssen leider außerhalb des Vereinsgeländes warten.

Allgemeine Hygienemaßnahmen

Wenn möglich, dann komme bereits mit gewaschenen Händen und vielleicht hast Du ja auch ein kleines Fläschchen zur Handdesinfektion dabei. Wir werden hier zwar Möglichkeiten schaffen,  
allerdings: Wenn alle Gruppen immer gleichzeitig zum Händewaschen gehen, werden hier wieder Staus verursacht und der Mindestabstand verletzt. Am einfachsten wäre es daher, wenn wir Sportler eigene Handdesinfektion mitbringen würden.

Offene WCs: Zu Beginn werden die Toiletten in der Judohalle offen sein. Diese haben wir für euch ausgeschildert, damit ihr sie leicht finden könnt. Zusätzlich sind auf der Tennisanlage die Toiletten im Untergeschoss geöffnet. Schon im eigenen Interesse schlagen wir vor, “vorzuplanen” und diese nur in dringenden Fällen zu nutzen. Sie werden von uns regelmäßig gereinigt und desinfiziert, aber sind natürlich auch Stellen für ein höheres Infektionsrisiko.

 

Weiterhin:

  • Kein Abklatschen, in den Arm nehmen und jubeln
  • Abstand von mind. 1,5m auch bei Ansprachen und in der Trinkpause einhalten
  • Genutztes Trainingsmaterial muss nach der Stunde desinfiziert werden. Vielleicht könnt Ihr hier dem Trainer/Übungsleiter helfen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Sport!

Bitte beachtet die Vorgaben, damit wir alle gesund durch diese Zeit kommen. Es wird sich auch wieder ändern und wir werden sicher auch bald wieder nach dem Sport gemeinsam die Zeit genießen dürfen.

Danke für Eure Mithilfe!