Herzlich willkommen

 

beim TV Fürth 1860 e.V.

 

Update 09.09.2020 : Wiederaufnahme des Sportbetriebs in der Stadt Fürth

Hier die Information der Stadt Fürth mit E-Mail vom 9.9.2020:

 

Sehr geehrte Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter, liebe Sporttreibende,

 

gerne würden wir Ihnen für Ihre Planungen einen aktualisierten und transparenten Überblick zur Öffnung der städtischen Sportstätten ermöglichen. Jedoch kann auch heute noch nicht für alle Sporthallen eine finale Aussage getroffen werden.

 

Einzelne städtische Sportstätten bleiben zudem im Gegensatz zur ursprünglichen Ankündigung für unbestimmte Zeit für den Schul- und Vereinssport gesperrt. Bei diesen Sporthallen kann kein ausreichender Luftaustausch gewährleistet werden. Eine Öffnung ist hinsichtlich der Gesundheit und Sicherheit aller Sportlerinnen und Sportler deshalb nicht möglich. Bei weiteren Sporthallen muss noch final abgeklärt werden, ob ausreichender Luftwechsel erreicht werden kann und ob entsprechende Vorgaben zur Durchlüftung von den Nutzergruppen erfüllt werden können.

 

Öffnung Sporthallen:

 

Folgende Sporthallen müssen aufgrund ihrer unzureichenden Lüftungsmöglichkeiten / Voraussetzungen zunächst definitiv GESCHLOSSEN bleiben:

 

Sportstätte Adresse

Frauen-Turnhalle Frauenstraße 13, 90763 Fürth

Gymnastikraum Jahnturnhalle Theresienstraße 11/13, 90763 Fürth

Hardenberg-Turnhalle (Altbau) Kaiserstraße 92, 90763 Fürth

Helmturnhalle Helmplatz 6, 90762 Fürth

Katharinen-Turnhalle Katharinenstr. 1a, 90762 Fürth

Mai-Turnhalle Maistraße 19, 90762 Fürth

Pestalozzi-Turnhalle Pestalozzistraße 20, 90765 Fürth

 

Folgende Sporthallen sind durch Baumaßnahmen GESPERRT und können somit im angegebenen Zeitraum NICHT genutzt werden:

 

Sportstätte Adresse Dauer der Sperrung

Hardenberg-Turnhalle (Neubau) Kaiserstraße 92, 90763 Fürth vsl. April 2021

Turnhalle am Finkenschlag Finkenschlag 45, 90766 Fürth vsl. November 2020

Turnhalle am Ligusterweg Ligusterweg 10, 90766 Fürth vsl. Februar 2021

 

Folgende Sporthallen können aufgrund einer vorhandenen und funktionierenden Lüftungsanlage bzw. aufgrund ausreichender Lüftungsmöglichkeiten ab Montag, den 14.09.2020, FREIGEGEBEN werden:

 

Sportstätte Adresse

Friedrich-Ebert-Turnhalle Friedrich-Ebert-Straße 21, 90766 Fürth

Halle Förderzentrum Süd Jakob-Wassermann-Straße 14, 90763 Fürth

Hans-Böckler-Turnhalle Fronmüllerstraße 30, 90763 Fürth

Jahn-Turnhalle (UG, EG & OG) Theresienstraße 11/13, 90763 Fürth

Julius-Hirsch-Sportzentrum Kapellenstraße 41, 90762 Fürth

Soldner-Turnhalle Soldnerstraße 60, 90766 Fürth

Turnhalle Fachoberschule

(nicht städtisch) Dambacher Str. 27, 90763 Fürth

 

In allen bisher nicht aufgeführten Sporthallen ist eine Nutzung evtl. denkbar. Hier muss noch individuell geklärt werden, ob bestehende Lüftungsanlagen umgerüstet werden können bzw. ob durch manuelles Lüften ausreichender Luftwechsel gewährleistet werden kann. Eine Information zu diesen Sportstätten lassen wir Ihnen bis Freitag, den 11.09.2020, zukommen.

 

Die verfügbaren städtischen Sportstätten können wieder zu der vor Corona vergebenen Trainingszeit genutzt werden. Die bereits am Freitag, den 04.09.2020, geschilderten Einschränkungen gelten jedoch nach wie vor.

 

Im Sinne der Solidarität des Fürther Sports bitten wir alle Nutzer, die in den ab 14.09.2020 freigegeben Sportstätten aktiv sind, Nutzungszeiten, die nicht beansprucht werden, vorübergehend freizugeben. Bitte teilen Sie uns die entsprechenden Nutzungszeiten schriftlich mit (sport@fuerth.de). Dann können wir sie an Vereine vergeben, die nicht das Glück haben, in einer für die derzeitige Situation tauglichen Halle trainieren zu können. Sobald alle Sporthallen wieder geöffnet werden können, garantieren wir eine Rückkehr zum ursprünglichen Belegungsplan.

 

Am Freitag, den 11.09.2020, werden Ihnen neben den Informationen zu den verbliebenen Sportstätten die gültige Sporthallen- bzw. Sportplatzordnung sowie ggf. die Lüftungsvorgaben per E-Mail zuschicken. Die Kenntnis und verantwortungsvolle Umsetzung der Sporthallen- bzw. Sportplatzordnung muss vor eine Aufnahme des Sportbetriebs schriftlich dem Sportservice bestätigt werden.

 

Freigabe Sportplätze:

 

Alle städtischen Sportplätze können ab Donnerstag, den 10.09.2020, ohne die zugehörigen Umkleidekabinen wieder für eine Nutzung freigegeben werden. Ab Montag, den 14.09.2020, werden zusätzlich die Umkleidekabinen wieder zur Verfügung stehen. Voraussetzung für die Nutzung der Umkleidekabinen ist die Bestätigung der Kenntnis der Sportplatzordnung, die Ihnen am Freitag, den 11.09.2020, zugeschickt wird.

 

Wettkampfsport:

 

Derzeit können noch keine verlässlichen Aussagen für eine Aufnahme des Wettkampfsports in der Stadt Fürth getroffen werden. Es müssen zuerst die durch die Bayerische Staatsregierung vorgegebenen rechtlichen Rahmenbedingungen abgewartet werden. Es ist jedoch angedacht, ab Samstag, den 19.09.2020, zumindest das Julius-Hirsch-Sportzentrum und die zugehörigen Sportplätze sowie den Hans-Lohnert-Sportplatz an den Wochenenden für den Wettkampfsport der Vereine zu öffnen. Ob und in welchem Umfang Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen werden, hängt von den gesetzlichen Vorgaben und den Bedingungen vor Ort ab. Buchungsanfragen für den Wettkampfsport werden erst nach Bekanntgabe der Voraussetzungen für den Wettkampfsport in städtischen Sportstätten durch den Sportservice angenommen.

 

Zeitliche Übersicht:

 

Um Ihnen einen klare Überblick über die vielen unterschiedlichen Zeitpunkte zu ermöglichen, finden Sie anbei den Zeitstrahl für die Öffnung der Sportstätten in der Stadt Fürth:

 

(siehe Foto)

 

Wir entschuldigen uns noch einmal im Namen der Stadt Fürth für die nur begrenzte Öffnung der städtischen Sporthallen und die widersprüchliche Kommunikation. Wir hoffen, dass der Großteil der noch ausstehenden Sporthallen ebenfalls für den Schul- und Vereinssport freigegeben werden kann. Die Gesundheit aller Sporttreibenden hat jedoch weiterhin die oberste Priorität.